3-dimensionale Kaltverformung

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip17. August 2005, 11:08 Uhr

Mir ist eingefallen, dass ich ja bereits vorgestern angekündigt hatte, von einem erlebten Autounfall zu berichten. Mittlerweile ist dieser zwar schon 3 Tage her aber ich möchte es an dieser Stelle trotzdem nachholen, denn…

…versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen!

Im Folgenden zum Verständnis eine kurze Erklärung der Umstände und Örtlichkeiten. Dank manchmal doch ganz nützlicher Beziehungen zum Team um Google Maps kann ich eine Satellitenaufnahme zum Zeitpunkt des Unfalls vorweisen. Anhand dieser lässt sich für den geneigten Besucher dieser Seite leichter nachvollziehen, was wie und wo geschah. Das Bild ist am Ende des Beitrags zu finden. Nun aber zum eigentlichen Hergang:

Also wie mittlerweile schon mehrfach erwähnt, komme ich aus Rudolstadt. Zwischenzeitlich wohne ich zwar in Erfurt aber aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich eben in „Rolscht“. Mein Väterchen, der wo mir übrigens heute Morgen eine SMS geschickt haben tut, dass er (plus Freundin) wohlbehalten in Neu Delhi/Indien gelandet ist, also eben dieser wohnt natürlich noch in Rudolstadt und geht da seiner geregelten Arbeit nach. An diesem besagten 14. August war ich ebenfalls dort zugegen, da ich diverse Vorbereitungen für meinen Münchenumzug (ich berichtete) vornahm.

Mein Väterchen und ich (3) standen da also gerade so in unseren Rotmännern in der Hofeinfahrt (5) herum, waren mit der eigentlichen Arbeit fertig. Es regnete zwar nicht in dem Moment aber den ganzen Tag über tröpfelte es immermal wieder. Die Straße war also nass und damit ordentlich rutschig. Nun muss man wissen, dass wir in einem reinen Wohngebiet wohnen (ach neeee) und damit bei allen Kreuzungen rechts-vor-links gilt. Wiederrum ist es aber so, dass sich irgendwie kein Schwein dafür interessiert. Hier wird immer volle Pulle durchgeblasen (70-80 km/h sind keine Seltenheit), kaum einer fährt so, dass er auch anhalten könnte, wenn er denn Vorfahrt beachten muss. Es ist verwunderlich, dass es nicht viel öfter knallt bei uns. Naja wir standen da so rum und plötzlich hörten wir, dass ein Auto eine schöne lange Bremsspur hinlegte. Quietschen war es nicht, aber eben ein Rutschen auf nasser Straße. Natürlich ohne ABS! Also das Rutschen war bestimmt 2 Sekunden lang. Und dann hörte man auch schon dieses furchtbare Kaltverformungsgeräusch. Uns war gleich klar, was passiert sein musste: Die Külzstraße kam mal wieder einer langgerauscht (2), von rechts aus der Kreuzstraße kommt ein anderes Auto (1), welches an dieser Kreuzung Vorfahrt hat, nasse Straße, schlechte Bremsen, *rumms*.

Tja und so war es dann auch. Ein junges Mädel, nicht lange den Führerschein, null Erfahrung, kaum Fahrzeugbeherrschung, aber immer schön Gas. Und dann reicht der Bremsweg eben nicht auf nasser Straße. Ich nehme auch stark an, dass sie nicht angeschnallt war, denn ein bissl Schmerzen schien sie nach dem Aussteigen zu haben. Aber es ist keinem wirklich etwas passiert. Im „unschuldigen“ Auto saßen übrigens die Eltern meines letzten in Rudolstadt verbliebenen Kumpels. Sein Vater ist durch den Seitenaufprall ein wenig mit dem Kopf an die Seitenscheibe geknallt, aber ich denke auch nichts wirklich passiert. 1 war übrigens ein Toyota Corolla, der gar nicht mal soooo sehr kaputt war, aber der Citroen AX (2) war vorn absolut hinüber. Es handelte sich dabei übrigens nicht um den fiktiven AX von gestern.
Nunja – vielmehr gibt’s gar nicht zu berichten. Polizei wurde gerufen wegen eventueller Personenschäden, über die Schuldfrage gab’s ja hierbei keine Diskussionen. Ein gaaaanz klein wenig Schadenfreude kann ich mir nicht verkneifen, dass endlich mal jemand die Quittung bekommen hat für die gefährliche Raserei. Schade nur für Ludwigs (besagte Kumpeleltern), dass sie jetzt Scherereien haben…

PS: nur der Vollständigkeit halber: 4 ist das Haus meines Väterchens.

Satellitenaufnahme zum Zeitpunkt des Unfalls
Koordinaten: 50° 43′ 14.43″ N, 11° 19′ 47,50″ O

Unfallhergang

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

6 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Brüderchen am 17.08.2005, 12:36 Uhr

    schönes Bild, habs sofort erkannt. :)

  2. Kommentar: Zappelfillip am 17.08.2005, 12:44 Uhr

    du solltest dir mal einen Gravatar (globally recognized avatar) zulegen, damit das Fragezeichenbild bei dir verschwindet ;)

  3. Kommentar: Brüderchen am 18.08.2005, 20:49 Uhr

    Ok, habs getan, muss aber noch gesichtet werden. :cry:

  4. Kommentar: Zappelfillip am 18.08.2005, 21:01 Uhr

    dauert nur nen Tag ungefähr. Ich glaube ich ahne welches Bild es sein könnte… :lol:

  5. Kommentar: Brüderchen am 18.08.2005, 22:57 Uhr

    :D

    Ich denke nicht das du sooo falsch liegen wirst.

  6. Kommentar: Zappelfillip am 19.08.2005, 22:30 Uhr

    ha ich wußte es. aber wenigstens Haare hätteste nochmal waschen können vorher :roll:

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden