Skandal! Lizzie II. erschleicht Thron

Rubrik:  Erhascht  ·  Autor:  Zappelfillip12. Oktober 2005, 11:10 Uhr

Britische Dokumentarfilmer fanden heraus, dass Queen Elizabeth II. zu Unrecht auf dem Thron des britischen Empires sitzt. Wahrer König von England ist der australische Gabelstablerfahrer King Mike I., bürgerlicher Name Mike Hastings (60).
Nach Recherchen der Filmer war Edward IV., im 15. Jahrhundert zum König gekrönt und direkter Vorfahre von Lizzie, ein Kuckuckskind, da seine Mutter sich außerhalb der ehelichen Pflichten vergnügt hatte und dabei anbumsen ließ. Somit hätte eigentlich Richard von Yorks „echtem“ Sohn George die Krone zugestanden, dessen direkter Nachahme Mike Hastings ist.

Bislang schweigt das britische Königshaus und man macht auch keine Anstalten, den Stuhl zu räumen. King Mike I. scheint auch keine ernstzunehmenden Ambitionen auf die Krone zu haben.

Hmm… Okay, ich mach’s!

[Quelle: Spiegel.de]

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

ein Kommentar    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Flash am 12.10.2005, 12:39 Uhr

    hm entweder habe ich den Deja-Vu oder ich habe die geliche Story schon einmal bei SpOn gelesen. Anscheindend gibts da ein akutes Herbstloch.

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden