im Lauf(e)?

Rubrik:  Gefragt  ·  Autor:  Zappelfillip18. Oktober 2005, 11:10 Uhr

Heißt es „im Lauf einer Auftragsabwicklung“ oder „im Laufe einer Auftragsabwicklung“ oder geht beides? Mein Sprachgefühl sagt eher Laufe aber sicher bin’sch mir nich‘…

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

4 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Kathy am 18.10.2005, 13:35 Uhr

    Also von meinem Sprachgefühl her würde ich schreiben ‚Im Laufe‘… Kann es aber auch nicht genau sagen, was wirklich richtig ist…

  2. Kommentar: Flash am 18.10.2005, 20:48 Uhr

    Ich denke im allgemeinen Sprachgebrauch kann man sicher beides nehmen, zumindest solange es man nicht im Deutschaufsatz schreibt. Wobei ich persönlich eher zu „Lauf“ tendieren würde.

  3. Kommentar: Nils am 20.10.2005, 14:40 Uhr

    Freund Duden erlaubt beides. Ist also somit eine Frage des Geschmack(e)s. Meiner tendiert zum „weicheren“ Laufe. :)

  4. Kommentar: Zappelfillip am 20.10.2005, 19:55 Uhr

    Meiner eben auch.

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden