Fortuna, meine Freundin

Rubrik:  Abenteuer München  ·  Autor:  Zappelfillip20. Oktober 2005, 10:10 Uhr

Schon wieder ziemlich Schwein gehabt. Irgendwie schaffe ich es immer, wenn ich mal mit dem Auto zur Arbeit komme, einen der letzten knappen Parkplätze zu erwischen. Egal zu welcher Zeit ich komme…
Heute war es der Letzte auf dem BMW Parkplatz – schon so halb auf der Wiese. Wenn man diese Plätze verpasst, hat man hier total verrissen, denn die Tiefgarage ist nur für die OFK’s (Obere Führungskräfte), weibliche Mitarbeiter und Dienstfahrzeuge (Abteilungswagen) zugänglich. Dann kommt es schonmal vor, dass man stundenlang durch’s Viertel auf der Suche nach ’nem Stellplatz kurvt. Oder man schmuggelt sich illegal in die Tiefgarage, was mir natürlich überhaupt nicht in den Sinn käme. Aber ich habe gesehen, dass die Einlassschranke nach einem einfahrenden Auto lang genug geöffnet ist, um dahinter mit durchzuschlüpfen. :twisted:

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

keine Kommentare    ·    hier schreiben

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden