Toller Tagesbeginn

Rubrik:  Abenteuer München  ·  Autor:  Zappelfillip31. Oktober 2005, 09:10 Uhr

Morgen ist in Bayern im Zusammenhang mit einer weltweit operierenden Sekte ein Feiertag und man nimmt an, halb München macht heute einen Brückentag. Dem scheint ja auch zu sein, denn wir sitzen hier in der Abteilung bis jetzt zu viert – wahrscheinlich kommt noch ein Fünfter. Eigentlich sind wir 21 Kollegen.
Und trotzdem war die ver… maledeite U-Bahn heute so voll, dass ich erst ab den „hinteren“ Bahnhöfen einen Sitzplatz hatte. Vielleicht kann man es aber auch auf die neuen U-Bahnzüge (die sogenannten C-Züge) schieben. Einen solchen hatte ich nämlich heute und die haben nach meiner Auffassung weniger Sitzplätze auf gleichem Raum wie die alten. Es wird zwar behauptet, diese hätten sogar 5% mehr Plätze, aber das ist bestimmt auch Teil einer großen Verschwörung.

Naja zumindest ist es angenehm ruhig heute in der Abteilung, überhaupt im ganzen Gebäude. Zwischenzeitlich haben wir nun auch die Maximalbesetzung von 3 Mann und einer Frau erreicht.

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

2 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Mr.C am 1.11.2005, 19:19 Uhr

    Maximalbesetzung? Meinst du nicht Minimalbesetzung?
    Aber bei uns war auch nicht viel los. Zwar waren genug Leute da, aber die Stimmung war doch recht locker.

  2. Kommentar: Zappelfillip am 2.11.2005, 09:41 Uhr

    Naja ich meinte schon Maximalbesetzung. Bedeutete: maximal werden wir heute 4 Mann (und Frau) sein. Natürlich hast du auch Recht mit Minimalbesetzung. Da es in unserer Abteilung keine Pflicht gibt, dass mindestens soundsoviele Leute anwesend sein müssen, gibt es auch keine Minimalbesetzung. Uns braucht halt keiner ;)

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden