Telefonterror II

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip14. November 2005, 02:11 Uhr

Es ist Montag Morgen 2:10 Uhr. Das Handyklingeln reißt mich aus dem Schlaf. Natürlich „Unbekannter Teilnehmer“ – war ja klar. Ich gehe trotzdem dran. Könnte ja was passiert sein. Eine Frauenstimme will mir klar machen, wir kennen uns, hätten am letzten Wochenende was miteinander gehabt und sie sei Melanie. Ich finde den Namen beschissen und verneine höflich. Sie hätte sich wohl verwählt. Nein, sie beharrt darauf und müsste mir sagen, dass ich „einen ziemlich Kleinen hätte“. Und das jetzt!?
Na gut, drei Zahlen: 72 kg auf 1,93 Meter – das ist nahe am Untergewicht. Ich trage trotzdem Slipgröße 8. Und das liegt mit Sicherheit nicht an einem dicken Hintern!
Zweitens: das „Gehabt-haben“ muss ja muss ja sowas von durchschnittlich gewesen sein, wenn ich mich schon Montag Nacht nicht mehr daran erinnern kann. Wahrscheinlich hat sie kleine Brüste und schl…t nichtmal macht nur Blümchensex.
Und drittens: Scheiße – jetzt bin ich munter! Muss das Nachts sein!? Doofe Melanie! Naja mit dem Namen kann sie wahrscheinlich nix dafür.

Nachtrag:
Schon lustig, wozu man auch im Halbschlaf fähig ist. Ich war aber auch sauer heute Nacht – nicht wegen eines kleinen sondern weil ich überhaupt wegen meines Pullermanns geweckt wurde. Und ich schlafe doch so schlecht wieder ein. Klang auch nicht nach verwählt, sondern eher nach ärgern wollen. Den ersten Telefonterrorbeitrag findet man übrigens hier.

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

12 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Jo am 14.11.2005, 08:41 Uhr

    Bin ich froh, dass ich mein Handy nachts auf „Lautlos“ mach :mrgreen:

  2. Kommentar: Zappelfillip am 14.11.2005, 08:44 Uhr

    Das kann ich nicht machen, da mein Handy auch mein Wecker ist. Und es gibt auch Gründe, warum ich es nicht ausmachen kann. Daher muss ich wohl damit zurechtkommen… solange es nicht jede Nacht passiert.

  3. Kommentar: Marc am 14.11.2005, 10:20 Uhr

    Naja, selbst diejenigen, die ihre Unterhosen noch in der Kinderabteilung bei C&A kaufen können, sind nicht allein und haben prominente Unterstützung. Anna Kournikova machts jedenfalls nichts aus, wie sie sagt, dass ihr Enrique Iglesias nen kleinen hat. Der bringt jetzt sogar ne Kondomkollektion in XS heraus. Vielleicht ist das was für Dich? *spaßmach*

    Hier übrigens der Link zu Enriques kleinem Kondomproblem.

    Viele Grüße,

    Marc

  4. Kommentar: Zappelfillip am 14.11.2005, 11:22 Uhr

    Ach mir persönlich ist es vollkommen schnurz, ob er nun groß oder klein ist. Ich möchte mich nur nicht nachts viertel 3 damit beschäftigen müssen. :)

  5. Kommentar: Matthias am 14.11.2005, 11:44 Uhr

    Oh ja, das mit dem schlecht wieder einschlafen können kenne ich. Vor allem, wenn ich wegen so einem Scheiß geweckt werde.

  6. Kommentar: Brüderchen am 14.11.2005, 13:04 Uhr

    Melanie ist anders als wir – Spendenkonto 444.

  7. Pingback: Mein Stalker « Zappelfillip plaudert… am 28.11.2005, 13:11 Uhr

    […] Es fing alles damit an, dass ich vor einiger Zeit (schon ‘ne Weile her) einen Anruf auf meinem Handy erhielt und kaum hatte ich abgenommen, erzählte mir ein lustiger Herr was von seiner Katze Muschi und ganz offensichtlich hat er unanständige Dinge mit ihr angestellt. Höchstwahrscheinlich ging es dabei allerdings weniger um die Tatsache, dass es ein Kätzchen war sondern um den tollen Namen. Naja ich habe ihn einfach mal erzählen lassen, war ja durchaus amüsant. Wahrscheinlich habe ich dann irgendwann auch einfach aufgelegt – weiß nicht mehr genau. Dann erhielt ich ja vor einigen Wochen nachts gegen 3 Uhr einen Anruf von Melanie, die zu dieser unmöglichen Zeit ja unbedingt über meine Pullergröße philosophieren wollte. Auch da habe ich mir noch nix dabei gedacht. […]

  8. Kommentar: SD am 18.12.2005, 18:51 Uhr

    Moin du Nase ;)
    Hab gerade eben auch einen Anruf von „Melanie“ gekriegt und zufälligerweise hat sie auch behauptet sie würde mich kennen und ich hätte einen Kleinen..
    Wie sich daraus unschwer schließen lässt handelt es sich bei „Melanie“ keineswegs um eine Frau mit der du bzw. ich „letztes Wochenende“ was gehabt haben soll/st oder die einen nervigen Streich spielen will, sondern schlichtweg um eine Computerstimme ;)
    Ich muss aber zugeben, dass ich ihr die Story anfangs auch abgenommen habe. Doch nach ca. 45 sekunden Gespräch wird es dann extrem auffällig, dass „Melanie“ kein Stück auf irgendwelche Fragen/Einwände reagiert sondern einfach ihr „Programm“ runterlabert :mrgreen:
    Aber wenn du mitten aus dem Schlaf gerissen wurdest, kann ich verstehen, dass du den Braten nicht sofort gerochen hast..´hab’s ja selbst im Wach-Zustand nicht sofort gecheckt ;) spätestens als ich dann aber „melanie, anruf“ bei google eingegeben hab und auf deinen Bericht gestoßen bin war für mich alles klar…

  9. Kommentar: Zappelfillip am 19.12.2005, 09:07 Uhr

    Hallo SD,

    mittlerweile habe ich mitbekommen, dass ich nicht der einzige bin, den Melanie ganz gern mal anruft. Habe auch ende November einen Artikel geschrieben, in dem ich ihr „Spiel“ durchschaut habe. Trotzdem danke für den Hinweis ;)

  10. Kommentar: SD am 19.12.2005, 14:48 Uhr

    Alles klar, kein Problem ;)
    by the way: nichtsdestotrotz gut geschrieben, dein telefonterror-artikel !

  11. Kommentar: Thomas am 1.12.2007, 10:34 Uhr

    Boarr wat bin ich jetzt froh, dass ich euch gefunden hab… ich hab wirklich scho an mir selber gezweifelt…
    Ich lieg nachts da und schlaf… denk an nix bösen fängt dit Handy an zu zappeln… ich hochgefahren ran gegangen mit dem Gedanken „Könnt ja was wichtiges sein.“
    „Ja Hallo hier is Melanie… du scheinst dich ja nichmehr an mich zu erinnern aber wir haben uns letztes Wochenende getroffen. Es war zwar schön mit dir aber der war mir zu klein.“ Klatsch aufgelegt… ich saß da… erstmal Doof geguckt… ich war noch voll im Halbschlaf und hab erstmal ne Zigarettenlänge gebraucht um mir klar zu machen
    1. ich kenne keine Melanie
    2. Saß ich letztes Wochenende zuhause und Habe das Klo angebrüllt
    3. hatte ich seid ner Ewigkeit keinen Frontalangriff mehr auf ne Frau…
    Ich geguckt, welche Nummer… natürlich unterdrückt… naja Kopp zu gemacht eingepennt… heute Früh dacht ich schon ich hätt dit geträumt… nachgeguckt und festgestellt dass es diesen Anruf tatsächlich gab…

    Jetzt bin ich froh, dit hier gefunden zu haben denn irgendwie hatte ich scho gedacht meine Ex steckt dahinter oder so…

  12. Kommentar: Zappelfillip am 3.12.2007, 20:09 Uhr

    Tjaja… nachts sind alle Katzen grau… Wer ist da schon aufnahmefähig und zu klaren Gedanken fähig. Ich war’s jedenfalls auch nicht. Also willkommen im Club ;-)

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden