Ossi vs. Wessi – Küss mich!

Rubrik:  Gefragt  ·  Autor:  Zappelfillip24. Dezember 2005, 01:12 Uhr

Heute wird es hier ernst. Wir machen Nägel mit Köpfen! Ich werde eine Untersuchung starten. Und Ihr dürft – nein Ihr müsst an dieser unfassbar interessanten und möglicherweise unsere Weltanschauung verändernden empirischen Forschungsarbeit teilnehmen.

Bevor Ihr nun aber weiterlest, begrüßt doch bitte mal Euren besten Freund oder die beste Freundin – also quasi so als hättet Ihr Euch verabredet und würdet nun aufeinandertreffen. Wir Deutschen haben ja bei vertrauten Personen häufig das Ritual, uns mit einem (manchmal auch nur angedeuteten) Kuss auf die Wange zu begrüßen. Die Italiener und Franzosen machen’s ja gern mehrmals und das gleich rechts und links und hin und her. Bei uns ist es überwiegend nur ein Kuss oder eventuell ist es auch nur eine kurze Umarmung (Wangenaneinanderdrücken) ohne Kuss. Ich meine aber nicht das Kuscheln oder Beschmiegen mit dem Partner, sondern nur eine freundschaftliche Begrüßung oder Verabschiedung.

Gut – habt ihr es gerade mal ausprobiert? Vielleicht auch nur in der Vorstellung oder vor dem Spiegel, wenn keine Realperson zur Hand ist? Dann dürft ihr nun weiterlesen… aber nicht schummeln! ;)

Okay nun möchte ich kurz ausführen, worum es genau geht. Gestern während der Verabschiedung in den Weihnachtsurlaub stellte mein Kollege, Freund und Kupferstecher WWU (Link dürfte ja mittlerweile hinlänglich bekannt sein) eine überraschende These in den Raum: Ihm ist nach eigener Aussage schon länger aufgefallen, dass sich Ossis und Wessis bei der Begrüßung auf unterschiedliche Art Umarmen bzw. Küssen. Unter Ossis scheint es üblich zu sein, den Kopf nach rechts zu neigen und den Gegenüber folglich auf dessen linke Wange zu küssen. Das heißt, die beiden Köpfe bewegen sich also jeweils rechts aneinander vorbei. Die folgende Abbildung soll dies schematisch darstellen:

Rechtslastige Begrüßung der Ossis
Abb. 1: Ossi-Begrüßung (eigener Kopf nach rechts geneigt)

Weiterhin glaubt WWU erkannt zu haben, dass Wessis es üblicherweise genau anders herum „tun“. Sie begrüßen und verabschieden sich also links aneinander vorbei auf die rechte Wange des anderen (siehe Bild 2).

Linkslastige Begrüßung der Ossis
Abb. 2: Wessi-Begrüßung (eigener Kopf nach links geneigt)

Eine kurze Überprüfung innerhalb unserer Abteilung bei BMW hat erstaunlicherweist zutage gebracht, dass diese Beobachtungen scheinbar zu einem recht hohen Prozentsatz zutreffen. Und dieser Umstand würde auch erklären, warum Frau P. (ihres Zeichens Wessi) und ich (Ossi) bei jeder Begrüßung kurz vor einer Kopfnuss stehen: Ich möchte rechts an ihr vorbei und sie links an mir, um uns ganz furchtbar zärtlich auf die Wangen zu küssen. ;) Dabei kommen unsere Köpfe aber unweigerlich auf Kollisionskurs, weshalb es immer nur bei einem Versuch bleibt und jede Begrüßung und Verabschiedung in einem peinlich Kopf-Hin-und-Her-Gewackel endet. Allerdings war uns nie bewusst, was die Ursache dieses Debakels ist. WWU scheint sie ja nun aber aufgedeckt zu haben.

An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel. Bitte gebt Eure Stimme in der eingefügten Umfrage ab. Ich bin brennend daran interessiert, ob sich diese These halten lässt oder doch über eine größere Menschenmenge betrachtet in sich zusammenfällt. Wer mag, kann gerne diese Seite verlinken, damit möglichst viele Ossis und Wessis sich hierher verlaufen und es einen halbwegs repräsentativen Charakter bekommt. Und möglichst spontan versuchen, wie ihr euch begrüßt/verabschiedet.

Die Begriffe „Ossi“ und „Wessi“ sollen hier übrigens lediglich der geographischen Unterscheidung bzw. der Herkunft dienen und haben keinerlei negative oder herablassende Hintergründe!

zur Erklärung:
Ossi & Kopf links bedeutet „Ich bin Ossi und neige meinen Kopf bei freundschaftlicher Begrüßung oder Verabschiedung nach links“. Entsprechend lauten auch die anderen Auswahlmöglichkeiten.

Nachtrag:
Ich habe in die Auswahlliste nun auch unsere deutschsprachigen Nachbarn aufgenommen. Schauen wir doch gleich mal, was da drüben so abgeht. ;)

Nachtrag 2:
Das Plugin, welches ich für die Umfrage verwende, scheint Probleme zu machen, wenn man den Beitrag kommentieren will. Wenn man bereits seine Stimme abgegeben hat, kann man den Beitrag nicht mehr kommentieren (Es erscheint nur eine weiße Seite nach dem Kommentarabschicken). Es hilft dann leider nur, Cookie löschen oder schon vor der Stimmabgabe Kommentar schreiben. Nervt mich selbst auch aber ich finde den Fehler nicht. :(

Nachtrag 3:
Ösis und Eidgenossen wieder rausgenommen. Offensichtlich kommen daher nicht besonders viele meiner Besucher, weshalb die statistische Relevanz fehlt. Zu Gunsten der Übersichtlichkeit beschränke ich mich daher wieder nur auf die Deutschen.

Nachtrag 4 (03.01.2006):
Die Abstimmung ist hiermit beendet, da in den letzten Tagen kaum noch Stimmen eingegangen sind. Das Ergebnis ist nun hier veröffentlicht.

Abstimmung beendet!

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

22 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Andreas Rodler am 24.12.2005, 09:23 Uhr

    [x] Ösi & Kopf rechts

  2. Kommentar: Zappelfillip am 24.12.2005, 10:14 Uhr

    Andreas du hast recht, ich habe nun auch Euch deutschsprachige Nachbarn in die Umfrage aufgenommen. Kannst also deine Stimme noch abgeben. :)

    Doch wieder rausgenommen, wegen mangelnder Leserschaft der Nachbarn. Ohne isses wieder übersichtlicher.

  3. Kommentar: michl am 24.12.2005, 11:07 Uhr

    Ich mag dieses Gebussel zwar nicht, werd aber mal die Augen aufhalten, wie’s die anderen machen… ;)

    (PS: dann hätt ich auch noch nen Holländer zu bieten – falls von Interesse :mrgreen: )

  4. Kommentar: Pia am 24.12.2005, 11:09 Uhr

    Ui, das ist spannend. Da habe ich natürlich direkt mal abgestimmt.

    Meine Schwägerin ist Ossi (ich bin Wessi) und bei unserer Begrüßung neige ich den Kopf entweder nach links oder nach rechts. Je nachdem, wer sich zuerst bewegt hat.
    Grundsätzlich stimme ich der These des Herrn WWU aber zu. Ich neige den Kopf bei der Begrüßung immer nach links.

    Da bin ich ja mal auf das Ergebnis gespannt. :)

    PS: Cookies sind gelöscht. Hoffe das klappt nun wieder mit dem Kommentieren.
    PPS: Hier noch ein manueller Trackback ;)

  5. Kommentar: Zarquod am 24.12.2005, 12:06 Uhr

    Ich muß der Abstimmung wohl fern bleiben, sofern du nicht noch eine Option hinzufügst. Diese Küsserei ist hier in der Gegend völlig unüblich.

    Genau genommen fehlen dann sogar vier Optionen:

    Wessi & Nichtküsser
    Oss & Nichtküsser
    Ösi & Nichtküsser
    Schweizer & Nichtküsser

  6. Kommentar: Zappelfillip am 24.12.2005, 12:19 Uhr

    Ich weiß schon, dass es noch viele verschiedene andere Typen gibt. Wir wollen ja aber nicht herausbekommen, welche. Sinn der Umfrage ist es, die These von Weißwurstuni zu evaluieren, dass Ossis Rechtsküsser und Wessis eher Linksküsser sind. Also diejenigen, die sich mit Bussis begrüßen sollen und dürfen hier am besten abstimmen

  7. Kommentar: Brüderchen am 24.12.2005, 12:56 Uhr

    klick

  8. Kommentar: WeisswurstUni am 24.12.2005, 16:39 Uhr

    HA! Das macht richtig Spaß! Ich bin schon jetzt auf das Ergebnis gespannt!

  9. Kommentar: Zarquod am 25.12.2005, 11:15 Uhr

    Ich wollte ja gerade ’ne neue These aufstellen: Die Nichtküsser sind in der (überwältigenden) Mehrheit. :)

  10. Kommentar: Zappelfillip am 25.12.2005, 15:43 Uhr

    Möglicherweise. Aber 56 Stimmen in anderthalb Tagen ist schon viel mehr als ich erwartet habe, und das über Weihnachten.

  11. Pingback: pfosten.org » Blog Archive » Küssen erlaubt am 25.12.2005, 21:35 Uhr

    […] Also ich neige meine Kopf nach rechts bei einer Begrüßung/Verabschiedung. Wie das so die Ossis und Wessis so halten, versucht Herr Zappelfillip in einer Umfrage heraus zu finden. […]

  12. Pingback: Realize me :: Mindspread » Blog Archive » Wessi vs. Ossi - Küss mich! am 26.12.2005, 11:01 Uhr

    […] Gibt es Küss-Unterschiede zwischen Ossis und Wessis? Es geht um das Küssen  (hier im Bayerischen Busserl) zur Begrüßung. Da kann man ja sein Riechorgan rechts oder Links vom Gegenüber plazieren, um seine Lippen an der Backe des anderen abzuwischen. Zappelfillip versucht dies mit einer Umfrage raus zu bekommen. Schaut Euch das mal an. Ich selbst bin übrigens Linksküsser – und arbeite mich nach rechts weiter […]

  13. Pingback: Gedanken zur Umfrage Bussibegrüßung « Zappelfillip plaudert… am 26.12.2005, 19:47 Uhr

    […] Nach nunmehr 3 vergangenen Tagen dem Start unserer umfangreichen empirischen Studie (siehe Artikel „Ossi vs. Wessi – Küss mich!“) möchte ich an dieser Stelle erstmals eine kleine Zwischenbilanz ziehen: […]

  14. Kommentar: Flocke am 26.12.2005, 21:02 Uhr

    Ich frage mich, wie das mit Zungenküssen ist :?:Gibts da auch geographisch bedingte Vorlieben? :roll:

  15. Pingback: Abstimmungsergebnis Kussverhalten « Zappelfillip plaudert… am 3.01.2006, 15:51 Uhr

    […] Wer nicht weiß worum es geht, für den noch einmal die Kurzversion: Wir, das sind Weißwurstuni und ich, wollten untersuchen, wie sich die Ossis von den Wessis möglicherweise in ihrem Freundschaftskussverhalten unterscheiden. WWU stellte kurz vor Weihnachten die These auf, dass Ossis eher Rechtsküsser, Wessis hingegen vorwiegend Linksküsser sind. Mithilfe einer kleinen Umfrage unter meiner Leserschaft wollten wir diese These empirisch überprüfen. Wer es genauer und ausführlicher wissen möchte, dem sei der ursprüngliche Artikel ans Herz gelegt. […]

  16. Kommentar: snookie am 12.01.2006, 08:59 Uhr

    Totaler quatsch. Bei uns im Westen küssen sich alle rechts. hab darauf in den letzten Tagen mal geachtet …

  17. Kommentar: Zappelfillip am 12.01.2006, 09:04 Uhr

    Kein totaler Quatsch, denn bei „mir“ im Westen küssen alle Wessis links. Und jetzt? Aussage gegen Aussage.

  18. Pingback: Gesucht « Zappelfillip plaudert… am 20.04.2006, 22:48 Uhr

    […] küssen nach links oder rechts Wessis links, Ossis rechts! […]

  19. Kommentar: Cizzar am 22.04.2006, 14:07 Uhr

    Wessi & Kopf nach Links

  20. Kommentar: Weber am 3.02.2008, 09:28 Uhr

    ich möchte ersthaft wissen, wieso wir 3 mal beim Begrüssung küssen aber ich finde nur :| :?: :( unnützliche Kommentare, ist es so?

  21. Kommentar: Stargate am 8.02.2008, 19:43 Uhr

    Hello everybody, I am in the est-German since 3 years and I am really fed up. These Ossis are really very lazy. It has been always said that Germans people have the job in the blood. I was expecting people more dinamic and energetic… but my God, these ones „haben immer keine Lust, keine keine keine jeden Tag“. Additionally, they always get offend very easily for anything like children and interpretate everywith as a umiliation. What a weak temperament!!!

    They laugh for nothing like my great-granparents. They are full with many ideas like people of the Middleage, suspicion is the keyword to google into internet to understand thier temperament and the food is so smelly like rubbish and so on. What a delusion in this „Sektor“ comunist. And at the „Laternefest“ on the Saale river…even a small ship with the ex-comunist flag. Oh my God, when will they understand that the U.R.R.S. and the Comunism has alrady failed since 20 years?????? Even in front the fact they are still so stubburn. Really Incredeble !!!!

    Lackily the are the Wessis that summed to the Ossis increase the quality average in Germany.

    The Ausländer

    8O

  22. Kommentar: Misi am 12.04.2008, 19:07 Uhr

    Misteriöse Studie ^^
    Welcher Zweck steht denn dahinter ??
    MfG Misi :lol:

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden