Der Tach geht ja gut los…

Rubrik:  Geärgert  ·  Autor:  Zappelfillip16. Januar 2006, 13:01 Uhr

7:45 Uhr – der Wecker klingelt, wodurch ich aus meinen Träumen gerissen werde. Glücklicherweise habe ich gestern aus Erfurt meine überlange megadicke Federbettdecke mitgenommen, die mich vor einem nächtlichen Erfrierungstod rettet. Und trotzdem erfahre ich nun den Nachteil einer 1-Raum-Wohnung bzw. eines einzelnen WG- Zimmers am eigenen Leib: Da ich immer mit offenem Fenster schlafe, hatte ich heute Morgen sonnige 10 °C in meinem Räumchen. In einem Schlafzimmer wäre das halb so wild, da ziehe ich mich fix an und gehe raus. Das geht aber leider nicht, wenn man wie ich nur ein Zimmer hat. Das heißt, ich habe die ganze Zeit bis ich endlich los zur Arbeit konnte in dieser Arktis verbracht. Und es ist unglaublich wie man sich darauf freut, für die Morgenhygiene die Zimmertür zu öffnen und in den Flur/die Diele zu treten. Wie wundervoll warm das dort war. Ich werde mein Frühstück demnäxt im Flur einnehmen.

So und dann ging’s gleich weiter: auf meiner Strecke zur Arbeit war mindestens eine, wahrscheinlich mehrere U-Bahnen ausgefallen. Das hatte zur Folge, dass eine Menschenmasse – gefühlt der Erdbevölkerung entsprechend – versuchte, in eine einzelne Bahn zu drängen. Wenn die an normalen Tagen schon voll ist, kann man heute ohne Übertreibung von… hmm… noch voller… oder sauvoll reden. Man musste sich gar nicht mehr festhalten. Allein die pure Masse an Körpern auf engstem Raum sorgte dafür, dass man nicht ins Wanken oder Fallen kam. Es war wirklich die sprichwörtliche Sardinenbüchse. Und als ich mir die Haarpflege einiger um gedrängter Personen so ansah, wusste ich dass es sich um Ölsardinen handeln musste. Morgen bitte wieder alles etwas gediegener. Danke!

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

keine Kommentare    ·    hier schreiben

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden