¿Usted habla español?

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip1. Februar 2006, 09:02 Uhr

¿Usted habla español? Do you speak Spanish? Sprechen Sie spanisch?

Heute Nacht bekam ich zweimal folgende E-Mail, einmal per Kontaktformular und ein zweites Mal von einer anderen Person direkt an meine im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

A ver gilipollas si aprendes a no poner Fakes en el emule diciendo que es un enlace de el Crashday y luego es esta puta mierda de fotos de un prepotente, Ah! perdon que eres, mis diculpas Sr. Gilipollas, que pasa que no entiendes español por que eres un puto NAZI aleman de mierda no? pues aprendelo capullo.

Beim Lesen dieser neckischen Zeilen kam ich mir natürlich vor wie er hier. :D Also ich verstehe tatsächlich nur Bahnhof. Da ein Wort aber ja doch ziemlich heraussticht, nämlich NAZI, werden es wohl nur wüste Beschimpfungen sein. Auch diverse Übersetzungsprogramme im Internet (z. B. dies oder das) gaben nicht wirklich etwas her – allerdings übersetzen die auch nur ins Englische. Zwei Möglichkeiten: entweder schreiben diese beiden Spanier ein ganz furchtbares spanisch (Stichwort Hauptschule ;)) oder der Text ist gespickt mit allerlei bösen Wörtern. Ich halte zweiteres für wahrscheinlicher. Darauf deuten auch die übersetzbaren Fragmente hin.

Im Englischen kommt übrigens folgendes heraus:

To see gilipollas if you learn not to put Fakes in emulates saying that it is a connection of the Crashday and soon puta is this excrement of photos of a prepotent one, Ah! pardon that you are, my diculpas Mr. Gilipollas, who happens that you do not understand Spanish so that you are puto NAZI excrement German no? then aprendelo cocoon.

Weiter übersetzt ins Deutsche geben die Übersetzungsmaschinen folgendes aus:

Um gilipollas zu sehen wenn Sie erlernen Fälschungen nicht innen zu setzen emuliert das Sagen daß es ein Anschluß des Crashday ist und bald puta diese Ausscheidung der Fotos von einem prepotent ist, Amperestunde! begnadigen Sie daß Sie sind, mein diculpas Herr Gilipollas, der geschieht, daß Sie nicht, Spanischen verstehen, damit Sie puto NAZI Ausscheidung Deutschnr. sind? dann aprendelo Kokon.

Vielleicht sind da auch einfach nur wild ein paar spanische Worte durcheinander gehauen. Aber zumindest in einem haben die Herren recht: „[…]you do not understand Spanish[…]“ ;)

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

7 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Yildaz K. am 1.02.2006, 13:31 Uhr

    is nich schlech deine blog aba dein sprach nix gud… :lol: :lol: :lol:

  2. Kommentar: Neri am 1.02.2006, 17:06 Uhr

    Puto/a ist definitiv ein Schimpfwort ;)

    Kann denn niemand spanisch?

  3. Kommentar: Zappelfillip am 1.02.2006, 22:14 Uhr

    Ja – „puta“ heißt, soviel ich weiß, Schlampe. Puto wäre ja dann der Schlamper ;) Naja schlamprig bin ich durchaus, stimmt schon.

  4. Pingback: Lob « Zappelfillip plaudert… am 7.02.2006, 23:55 Uhr

    […] Na was soll ich da noch sagen? Sowas zu lesen, freut den durchschnittlichen Blogger doch ungemein, oder!? Ihr seht mich fast ein wenig errötet. Ich glaub’, das muss ich auch gleich mal als Daily Tom im Bild festhalten. Naja lange Rede, kurzer Sinn: habe mich über diese Mail gefreut. Motiviert doch ein wenig mehr als meine spanischen Freunde letztens […]

  5. Kommentar: Googie am 9.02.2006, 20:37 Uhr

    Ich kann spanisch ^^ puta=hure..
    übrigens.. ich habe mich bei der übersetzung totgelacht *roooooofl*

    also..soll ichs denn überhaupt übersetzen? vielleicht is besser, du weißt nicht von was er redet? ^^

  6. Kommentar: Zappelfillip am 10.02.2006, 01:31 Uhr

    Ach klar! Bitte übersetz ruhig mal. Bestenfalls können wir alle so herzhaft lachen wie Du ;)

  7. Kommentar: Googie am 10.02.2006, 21:53 Uhr

    Ok.. aber es is nicht schön =(….
    aber vielleicht weißt du dann von was der redet..

    „Mal sehen, Gilipollas (span. schimpfwort.. ähnl. idiot), ob du lernst im eMule keine fakes zu veröffentlichen, die angeblich ein link zu „Crashday“ (kA was das is) sind und wo dann diese photos von einem impotenten sind, AH! tschuldige, denn das bist du ja, verzeihe mir Herr Gilipollas. Was ist, du verstehst kein spanisch, weil du ein scheiß deutscher nazi bist, ne? dann lerne es halt, (capullo=kokon.. wohl auch wieder als schimpfwort gemeint!? o.O)“

    nur die wortwörtl. übersetzung war lustig, nich der inhalt…

    na ja idioten gibts auf der welt :|

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden