Alice kommt ins Stolpern

Rubrik:  in eigener Sache  ·  Autor:  Zappelfillip2. Februar 2006, 23:02 Uhr

Also das DSL in Person von Alice kommt nun bei mir nur sehr holprig an. Und das kam so: Heute bekam ich mal wieder eine SMS von der netten Alice – mittlerweile schreibt sie mir ganz schön oft, ich glaub‘ sie mag mich – mit dem wiederholten Hinweis, dass mein Internetanschluss am 06.02. freigeschaltet werden wird. Das war mir ja nun bereits bekannt. Neu hinzu kam aber die Aufforderung, dass ich bitteschön an diesem Tag von 8:00 bis 16:00 Uhr zuhause anwesend sein möchte, da irgendwann in dieser Zeit ein Techniker käme, um einen Nippel durch die Lasche zu ziehen und damit meine Telefondose scharf für DSL zu machen. Hä wie jetzt!? Ich kann doch wohl nicht nen ganzen Tag zuhause hocken und warten, dass ein Kabeldödel kommt, oder!? Und überhaupt: Warum muss in der heutigen Zeit da überhaupt noch einer persönlich kommen? Zieht der dann irgendwo so einen riesigen Stecker aus der Wand und stöpselt den woanders wieder ein und dann geht es? Keine Ahnung!

Das grundlegende Problem ist jedenfalls, dass mein BMW-Praktikum bekanntermaßen mit Freitag kommender Woche endet und ich auch weder Urlaub noch Überstunden habe. Wovon also soll ich die 7 Stunden (BMW hat nur eine 35 Stunden Woche) freimachen? Mistikacki sach‘ ich da nur! Also hab ich mich mal per mobilem Funkfernsprecher mit Alice in Verbindung gesetzt. Dabei kam u.a. heraus, dass die gar nicht wirklich „Alice“ heißt, sondern „Dagmar Dulanski, was kann ich für Sie tun“. Also alles geschwindelt! Naja, ich nenne sie trotzdem weiterhin Alice, sonst weiß ja keiner mehr, von wem ich rede. Jedenfalls erzählte mir diese „Alice“ 😉 dass da ein Techniker von der Telekommen würde und da was umstellt auf HanseNet (das ist nämlich das DSL von der Alice). Und dazu müsste ich eben zuhause sein, um meine Telefondose zu überprüfen.

Also ich habe noch keine richtige Ahnung, wie ich das regeln soll. 🙄 Ich meine, ich habe schon noch Überstunden, insofern hatte ich oben etwas gemunkelt. Aber die sind schon lange verplant für freien Donnerstag und Freitag, an denen ich dann auch nicht mehr in München sein wollte. Naja ich muss mir was überlegen

Nachtrag 03.02.2006

In dem Bemühen gestern, möglichst schnell ins Bett zu kommen, habe ich das Wichtigste vergessen, zu schreiben. Ich hab’ ja die Alice auch gefragt, ob sie mir nicht genauer sagen könnte, wann der Techniker an dem Tag kommt. Sie meinte lediglich meistens kommen die schon am Vormittag. Aber eben nicht immer. Toll! Also dachte ich mir, rufe ich doch mal die Telekom an. Dort sagte man mir, ich solle mich an meinen Telefonanbieter wenden, der hätte einen Ansprechpartner bei der Telekom und da könnte man das schon rausbekommen. Sie im Callcenter könnten mir da nix sagen, weil sie die Daten nicht haben. Also habe ich noch einmal die Alice heute Morgen angerufen und nun meinte sie, dass das die Telekom gerne erzählt, aber wenn tatsächlich eine Anfrage von Alice an Telekom gestellt wird, bleibt die einfach unbeantwortet bzw. wird abgelehnt. Ob das der Wahrheit entspricht weiß ich nicht, aber grundsätzlich würde es zum Gebahren des rosa Riesen passen. Bestenfalls verhindern sie so den Weggang der Kunden zu anderen Anbietern, wenn man nämlich nie einen ganzen Tag zuhause hocken könnte, um auf den Techniker zu warten, der den Anschluss umstöpselt. So müsste man dann wohl bei der Telekom bleiben. Na ich lasse mich mal am Montag überraschen. *grummel*

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

2 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53