Fazit 1. Arbeitstag

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip13. Februar 2006, 21:02 Uhr

Jahaaa es ist vollbracht. Den ersten Arbeitstag habe ich erfolgreich hinter mir. Und das gleich mal 10 Stunden. Macht aber nix, die Zeit ging schnell rum. Ein eigenes groooßes Büro – noch arg kahl zwar aber ich habe freien Spielraum bei der Gestaltung und Einrichtung. Einen eigenen Rechner nenne ich noch nicht mein Eigen, ist aber bereits bestellt. Solange nehme ich einen unbenutzten Laptop. Hab’ ja eh noch nicht sooo viel an selbigem zu tun. Kommt dann mit der Zeit…
Momentan bin ich zugegebenermaßen absolut lustlos was das bloggen angeht. Hätte sicher noch einiges mehr zu berichten aber habe das nun alles schon 4 Mal heute Abend vorgebetet und so wirklich interessiert es hier auch wahrscheinlich doch keinen ;) Daher nun nur noch zwei Fotos meines Büro wie es jetzt im Urzustand noch ein wenig leer aussieht. Die weitere Entwicklung werde ich dann hier in unregelmäßigen Abständen festhalten.

  

Und bevor sich einer beschwert: Ja, ich darf fotografieren :P Die Kollegen sind übrigens echt super und überhaupt herrscht in der Firma ein Arbeitsklima… das übertrifft alles, was ich bisher kannte. Das einzige, was ich wirklich vermisse, sind meine Praktikantenkollegen von BMW, denn es hat viel Spaß mit ihnen/durch sie gemacht.

So und wer jetzt noch Themen für mich zu bloggen hat, darf sich gern bei mir melden. Ansonsten herrscht hier eher Ruhe momentan ;) Hab’ eh fast nur noch „Teste Dich selbst!“-Besucher ;)

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

7 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Chrigu am 13.02.2006, 22:04 Uhr

    Hi Tom
    N Blogg-Thema habe ich zwar nicht für dich, aber dafür eine Frage! Was sind „Teste Dich selbst“ Besucher?? ;)

    Gruss
    Chrigu, der treue leser :mrgreen:

  2. Kommentar: Zappelfillip am 13.02.2006, 22:22 Uhr

    Hallo Chrigu,

    das sind die Leute, die nur kommen um hier zu spielen. Die laufen mir die Bude ein, lesen aber sonst nicht weiter rum… leider… ich bin so schlecht… *buhääää*

  3. Kommentar: Chrigu am 13.02.2006, 22:24 Uhr

    Nicht traurig sein ;) Ich lese auf jedenfall gerne, und ich vermute viele andere auch!

    Gute Nacht

  4. Kommentar: Brüderchen am 13.02.2006, 22:53 Uhr

    *meld*

  5. Kommentar: Stefan am 14.02.2006, 17:04 Uhr

    *auch gerne les* :P

    für das Spiel bin ich zu blöd ;)

  6. Kommentar: RU am 15.02.2006, 09:21 Uhr

    kurze grammatische Anmerkung: meines Bürosssss

    Der „Unbekannte“ aus RU :roll:

  7. Pingback: Bürokunst « Zappelfillip plaudert… am 24.04.2006, 22:05 Uhr

    […] Nachdem mein Büro bis auf einige Arbeits- und Testmaterialien bislang immer noch recht karg ausgestattet ist, konnte ich heute ein erstes Bild für meine Wand entgegennehmen, welches enorm zu einer angenehmeren Atmosphäre beitragen wird – Neri hatte es sich ja so gewünscht. Empfangen habe ich es heute Morgen aus den Händen meines Kollegen und Büronachbarn. Künstlerin ist Melissa, seine kleine 3-jährige Tochter. Und ich bin ganz unglaublich gerührt und verzückt. Soooo niedlich! Einmal hat sie uns sogar schon mit der Mama auf Arbeit besucht. Der Papa hatte auch schon vom neuen Kollegen (also mir) erzählt und so meinte sie wohl immer öfter, dass sie mal wieder den Thomas, den Gregor (andere Kollegen) und den Tom besuchen möchte. Schon erstaunlich! Und so kamen sie eines Tages mit einem großen Blech leckeren, frischen Kuchens und wir haben alle Mann – inkl. Praktikant und Werkstudenten – ein längeres Päuschen im Besprechungsraum eingelegt. Die kleine Melissa hat brav dabei gesessen und ordentlich zugelangt… naja zumindest eine zeitlang. Dann hatte es ihr das große Whiteboard angetan und sie hat uns allen etwas vorgemalt. Und rumgeflitzt ist sie, weil man bei uns durch die Gänge im Kreis laufen kann. Mein Kollege meinte auch schon, dass sie eine kleine Rumrennerin sei – hat sich bestätigt… Dies war vor ca. 3-4 Wochen. […]

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden