Laaaaaangweilich!

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip15. Februar 2006, 23:02 Uhr

Haja… morgens sieben oder siebenuhrfümpfzehn aufstehen und abends kurz vor sieben zuhause. So sieht’s momentan aus bei mir… Dazwischen arbeiten, mittagessen, arbeiten, kurz Lebensmittel einkaufen, das war’s. Danach minimal Internet, TV nebenbei und null Bock zu bloggen – gibt auch nix. Über die Arbeit will und vor allem darf ich nicht schreiben und anderes passiert nicht. Noch nichtmal „Gedanken auf dem Weg zur Arbeit“hab’ ich, denn nun bin ich nicht mehr eine knappe dreiviertel Stunde mit der U-Bahn unterwegs sondern 20 Minuten mit dem Auto. Und da denke ich nicht nach! Bestenfalls noch über den Arsch mit Aufblendlicht hinter mir oder das sich hinziehende 80 auf der Autobahn oder über den Stau, den ich zum Glück nicht erlebe, da ich morgens und abends entgegen der Hauptrichtung fahre. Ich muss nämlich früh aus München raus, wenn alle Welt zum Arbeitsplatz reinfährt und abends eben andersrum.

Tja und so gibt es nunmal keine Themen mehr, die es wert wären, hier niedergeschrieben zu werden. Übermäßig Belangloses hat ebenso nix verloren wie Unlustiges! Basta! So richtig lachen kann ich zur Zeit selbst nicht, also halt‘ ich lieber die Finger ruhig. Nein ich jammere nicht, es passiert nur nix! Ich bin Euch auch nicht böse, wenn Ihr jetzt seltener vorbeischaut. 😉 Ehrlich! Hasse ja selbst nix mehr als selten aktualisierte Blogs oder langweiliges Blabla… 👿 Oder lest halt nochmal die älteren Sachen – waren schon paar gute dabei… bestimmt…

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

2 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53