Genusssonntag

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip19. Februar 2006, 19:02 Uhr

Senseokaffee»Der Kaffeeee ist fertiiiig!«, schallt es aus der Küche. Naja leider nicht wirklich… bin ja grad allein… aber man könnte es fast hören, so lecker wie es aus der Küche duftet… Obwohl – „Küche“ ist natürlich etwas übertrieben, denn schließlich befindet diese sich in meinem Zimmer und besteht lediglich aus einer kleinen Kombination von Spüle, 2 Herdplatten und einem Kühlschrank in einem Dingsbums. Aber nichtsdestotrotz kann ich nun einen kleinen but feinen Luxus in meiner kleinen Kammer genießen – nämlich richtig leckeren Kaffee. Ich erwähnte ja vor längerer Zeit schon einmal, dass ich der Drogenspritze der Neuzeit, der Senseo Kaffeemaschine von Philips, verfallen bin. Am liebsten würde ich sie direkt an meine Vene anschließen. Den nötigen Druck erzeugt sie ja. ;) Die „Abhängigkeit“ ist dabei bereits soweit fortgeschritten, dass ich dem braunen Gesöff anderer Maschinen oder gar handgebrüht nicht mehr viel abgewinnen kann. Zumal ich noch dazu den mit Vanillegeschmack verfeinerten der Firma Padinies liiiiiebe (nennt sich French Vanilla). Gibt nix anderes mehr! In Erfurt trinken wir nur noch den.

So und nun kommt an dieser Stelle ein ganz spezieller Dank an mein Brüderchen bzw. seine kleine Italienerin oder noch besser gleich an beide! Denn sie besaßen ebenfalls eine Senseo, die sie unverständlicher- aber glücklicherweise nicht verwendeten (naja als Italiener(in) steht man wahrscheinlich eher auf den handgebrühten Espresso). Jedenfalls durfte ich sie hinsichtlich der Maschine beerben. Diese stand jetzt schon eine Woche hier unangeschlossen herum bis ich gestern endlich dazu kam, den leckeren Vanillekaffee zu besorgen. Und so konnte ich heute die erste leckere Tasse seit langem (war ja nun schon eine Weile nicht in Erfurt) genießen. Llllecka! Ich glaub‘, ich mach‘ mir gleich noch eine…

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

5 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Matthias am 19.02.2006, 19:45 Uhr

    Wir hatten auch erst die Senseo und mittlerweile sind wir stolze Besitzer der Senseo 2. Erst haben uns alle belächelt, aber mittlerweile können wir getrost alle Bekannten und Verwnadten besuchen, ohne auf unseren geliebten Senseo-Kaffee verzichten zu müssen. :mrgreen:

  2. Kommentar: Zappelfillip am 19.02.2006, 19:48 Uhr

    Ja zuhause haben wir auch die Senseo 2. Andererseits hat die doch bis auf den geänderten Verschluss keine Unterschiede zur 1er Version. Warum habt ihr von 1 auf 2 geupdated?

  3. Kommentar: Matthias am 19.02.2006, 20:17 Uhr

    Unter die 2er passen unsere großen Kaffeebecher. Die 1er war nicht so hoch. Da mussten wir immer in kleinen Gefässen kochen und dann umfüllen. Die 1er haben wir noch recht gut an einen Arbeitskollegen verkauft. Darüber hinaus ist der Kaffee bei der 2er heißer, nach vielen Kundenbeschwerden wurde wohl von Philips das Brühsystem nachgebessert.

  4. Kommentar: Zappelfillip am 19.02.2006, 20:55 Uhr

    Aha! Nuja ich stelle auch gerade fest, dass die Maschine nicht so einen schönen Schaum Crema macht, wie die andere. Aber ändert ja glücklicherweise nix am Geschmack.

  5. Kommentar: Brüderchen am 19.02.2006, 23:40 Uhr

    Endlich los, das Ding …

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden