Schneeberge

Rubrik:  Abenteuer München  ·  Autor:  Zappelfillip9. März 2006, 22:03 Uhr

So und da wollen wir nun auch gleich mal zum ersten Artikel der neuen Zeitrechnung kommen. Dieser wird wohl noch verhältnismäßig unspektakulär ausfallen, aber wir wollen es ja nicht gleich übertreiben. Muss ja erstmal wieder warm werden. ;)
Also wir alle wissen ja, dass der Süden Bayerns in dieser Woche im Schnee versunken ist. Ich kam am vergangenen Sonntag Abend ziemlich spät hier in München an und war schockiert über die Schneemassen, welche noch 2 Tage vorher überhaupt nicht da waren. Ich war sehr beeindruckt, denn auch wenn ich vom Rande des Thüringer Waldes herkomme, so kenne ich solche Schneehöhen tatsächlich dann doch nicht. Die richtig aus‘m Wald schon – aber ich so vom Rande her ehmd nicht. Naja grundsätzlich war das ja kein Problem mit dem vielen Weiß für mich. Wer so göttlich Auto fährt wie ich, für den ist so ein bissl Schnee kein Thema… auch ohne ABS, ESP, DDR und MFG ;) Tatsächlich hinderte mich das „Pulverwasser“ daran, in einer halbwegs annehmbaren Zeit einen Parkplatz zu finden. Denn abgesehen davon, dass hier bekanntermaßen eh schon eine eklatante Parkplatznot herrscht, fielen nun die wenigen freien Lücken flach, da sie meterhoch… naja fast meterhoch… mit Schnee von der Straße zugeschüttet waren. Irgendwie hab’ ich dann aber nach etlichen Runden doch noch eine gefunden, auch ohne meine Kehrschaufel (was anderes habe ich nicht) zum Einsatz bringen zu müssen. Leider war es zu diesem Zeitpunkt schon tiefste Nacht und dennoch habe mal ein paar Handyfotos geschossen (eine „richtige“ Digitalkamera wird wohl eine meiner nächsten Anschaffungen sein). Diese möchte ich Euch nun natürlich nicht vorenthalten. Doch zuerst… jaaaaaa… da habe ich mir was ganz feines ausgedacht. Ich habe nämlich auch einige Motive in den letzten Tagen fotografiert, die ich bereit im Laufe meiner Blogzeit mal hier in meiner Umbegung geknipst hatte. So kann ich Euch sozusagen Vorher-Nachher-Bilder präsentieren. Aber genug gelabert – hier sind sie:

8194368ab705fd9d8a1577ab1c65024d_2.jpg  Jutastraße 05.03.2006
Blick auf die Jutastraße 11

15.02.2006  06.03.2006
Blick in die Albrechtstraße, Richtung Lazarettstraße

Thronfolger  06.03.2006
Blick aus dem Hauseingang Jutastraße 11

So und nun folgt einfach noch eine lose Sammlung von ein paar Handyfotos:

Jutastraße gen Osten geschaut  Jutastraße gen Osten geschaut

Albrechtstraße gen Westen geschaut  nochmal Albrechtstraße

und nochmal Albrechtstr. gen Westen  nochema Jutastraße

Trampelpfad  schon wieder Jutastr. aber gen Westen

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

3 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Hubbe am 9.03.2006, 23:13 Uhr

    Gut, dass das weiße Zeugs jetzt wegtaut! :mrgreen:

  2. Kommentar: Zappelfillip am 10.03.2006, 00:05 Uhr

    Ich kann’s auch nicht mehr sehen. Bin gespannt, was das Wochenende bringt. Soll ja wieder losgehen :(

  3. Trackback: Kleine Rast am 10.03.2006, 10:53 Uhr

    Winterwonderland Forever

    Schnee soweit das Auge reicht. Nicht nur in Ottensen. Hier fällt es aber besonders auf, denn Hamburg bekommt normalerweise ein Fitzelchen Seeklima von der Nordsee ab. Schneien tut es hier also selten. Und noch seltener bleibt er liegen. Heute…

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden