2x Riechen

Rubrik:  Bildungsauftrag  ·  Autor:  Zappelfillip10. März 2006, 01:03 Uhr

Schon lange nix mehr für die Bildung meiner Leser getan, fällt mir auf. Bevor ich mich nun der weiter ansteigenden Volksverdummung schuldig mache, will ich doch mal lieber was dagegen tun. Und was bietet sich an, als auf den vorhergehenden Beitrag einzugehen? Nichts! Seht ihr – und daher 2 kleine Sätze, die Euch gleich beim nächsten Mittagspausen-Smalltalk klüger aussehen lassen. Und das interessante: geht in beiden Fällen um „Düfte“:

Ozon (O3) (von griechisch ozein = riechen) ist ein aus drei Sauerstoffatomen bestehendes, instabiles Molekül. Es ist ein starkes Oxidationsmittel.

Riechen! Hab’ ich’s nich’ gesagt!?

Umgangssprachlich wird Stuhlgang […] als kacken (von lat. cacare „scheißen“) oder scheißen bezeichnet. Man spricht gelegentlich auch davon, ein (großes) Geschäft zu verrichten, was vermutlich auf die alten Römer zurückgeht. Diese schlossen Geschäfte oft bei einer Sitzung auf einer der öffentlichen Latrinen ab.

Ich distanziere mich hiermit übrigens ausdrücklich von dieser vulgären Ausdrucksweise! Die Römer waren’s – nich’ ich!

[Quelle: Wikipedia.org]

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

3 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: WeisswurstUni am 10.03.2006, 06:28 Uhr

    Kacken! Kacken! Kacken! Kacken! Kacken! Kacken! Kacken!

  2. Kommentar: Zappelfillip am 10.03.2006, 07:49 Uhr

    Frei nach Helge Schneider: „picken, packen, gucken, kacken, picken, packen, gucken, kacken“

  3. Kommentar: Andi am 10.03.2006, 08:15 Uhr

    Danke für den Beitrag zur persönlichen Allgemeinbildung! Und schön, dass hier wieder geschrieben wird! :)

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden