Yeah, Baby, Yeah!

Rubrik:  Angemerkt  ·  Autor:  Zappelfillip16. März 2006, 09:03 Uhr

Ich hab’s raus! Hab sie überlistet und durchschaut! Eeendlich! Ihr könnt mich „Held des Tages“ nennen…

Worum es geht, fragt ihr Euch!? Ich habe dem Waschvollautomaten Kaffeevollautomaten unserer Abteilung eine für mich genießbare braune Trinkflüssigkeit entlocken können. Bislang gestaltete sich das als äußerst schwierig, da alle Kollegen hier ihren Kaffee sehr stark trinken. Hingegen ich bevorzuge jedoch die seichte „Senseobrühe“. Aber aufgrund der eben genannten Tatsache ist die Maschine so eingestellt, dass sie pro Tasse ziemlich viele Bohnen mahlt (und das tut sie für jede Tasse frisch). Erschwerend kommt noch hinzu, das kein normaler Kaffee zum Einsatz kommt, sondern Espressobohnen. Somit schlagen sowohl meine Geschmacksnerven als auch mein Herz Großalarm, wenn ich bisher mal eine Tasse Kaffee getrunken habe. Dabei war es egal, mit wieviel Milch oder Zucker ich versuchte, zu strecken.

KaffeevollautomatDann kam ich irgendwann auf die glorreiche Idee, einfach noch ein wenig heißes Wasser nachzugießen, denn auch dieses stellt der Automat in ausreichendem Maße zur Verfügung. Und siehe da: meine missliche Lage verbesserte sich auf einen Schlag spürbar. Problem war nur, dass ich nun immer gezwungen wurde, einen richtigen großen Humpen Kaffee zu trinken, denn ich musste ordentlich verdünnen, um meinen halbwegs gewohnten Kaffeegeschmack zu erreichen. Ein einfaches kleines Tässchen war so natürlich nicht mehr möglich. Und eigentlich hat er mir trotzdem noch nicht so recht geschmeckt. Biiis… ja bis ich heute auf den Gedanken kam, einfach mal einen Espresso „generieren“ zu lassen und diesen dann zu strecken. Und genau das war’s! Ein paar Tropfen Espresso, einige ml Wasser, Milch und ein Löffelchen Zucker und fertig ist ein Kaffee nach meinem Geschmack… fehlt nur noch das Vanillearoma und ich ziehe in die Firma. ;)

Übrigens zur Belustigung der Allgemeinheit: es ist noch gar nicht sooo lange her, dass ich begriff, es heißt gar nicht nicht Expresso.

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

2 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Hubbe am 16.03.2006, 12:38 Uhr

    Held des Tages? Das gibt’s hier. :D

  2. Kommentar: NoOne am 16.03.2006, 17:16 Uhr

    Zwei Flachbildschirme, Kaffeeautomat der gehobenen Klasse bei der Arbeit..Was kommt als nächstes ? :lol: ;) Soweit ich weiß gehört habe, soll es Espressa heißen ? Wie auch immer, lass Dir Deine muntere Mischung schmecken.. (brr…ich ess Honig mit Salz, aber Dein Rezept erzeugt ein Ekelgefühl in mir..)

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden