Serverausfall

Rubrik:  in eigener Sache  ·  Autor:  Zappelfillip26. März 2006, 19:03 Uhr

Wie Ihr sicher mitbekommen habt, war Zappelfillip.de heute für ein paar Stunden nicht erreichbar. Dabei handelte es sich um Arbeiten am Server seitens meines Webhosters. Informiert wurde ich darüber gestern Abend mit folgender E-Mail:

Sehr geehrte Kunden,

wir haben auf unseren Webseiten Wartungsarbeiten angekündigt.

Nein – mir wurde bislang nichts angekündigt. Und ob wir Kunden wirklich „geehrt“ sind, möchte ich auch ein wenig bezweifeln, aber dazu später mehr.

Wir moechten Sie noch einmal informieren, dass diese Arbeiten fuer diesen Server morgen Sonntag 26.03.06 stattfinden.

Warum „noch einmal“? „Gnädigerweise“ wäre wohl passender!

Der Server wird in einem Zeitfenster von ca. 2 bis 6 Stunden nicht erreichbar sein.

Vielen Dank fuer Ihr Verstaendnis.

Jaja passt schon… obwohl ich es von anderen Hostern bislang kenne, dass sowas nachts gemacht wird. Aber wie gesagt: passt schon. Hab’ eh nix zu tun..

Noch ein Hinweis in eigener Sache.

Bitte senden Sie moegliche Supportanfragen nur noch an diese eMail Adresse:

support@xxxxxxxxx.de

Geben Sie immer folgende Informationen an:

- Ihren Domainnamen
- Ihren Loginnamen
- eine Problembeschreibung incl. Fehlermeldung
- Ihre Kundennummer falls vorhanden

So koennen wir eine schnelle Beantwortung Ihrer Fragen gewaehrleisten.

:lol: Na ihr seid gut. Soll Verarsche sein, oder!? Hab’s gemerkt, ihr Schlingel. Du, du, du… Nach bislang etwa einem halben Dutzend E-Mail-Anfragen an den Support habe ich noch nie – in Worten NIIIEEE – auch nur irgendeine Reaktion erhalten. Noch nicht einmal eine computergenerierte Antwortmail a la „Jaja kleiner User – Dein Problem ist angekommen, uns aber vollkommen wurscht. Dein Geld für ein Jahr im Voraus hammer ja. Aber wenn doch mal Zeit ist, könnten wir ja mal schauen… allerdings ham wir nie Zeit“. Es kam einfach nix, geschweige denn dass etwas gelöst wurde. Daher bin ich heilfroh, dass ich bislang nicht wirklich auf Euch angewiesen war, auch wenn ich so nicht alle Features meines bezahlten Hostingpaketes nutzen kann. Und da wollt Ihr mir jetzt was von neuer Supportadresse erzählen!? Verzeiht, dass ich lache. Eine Frechheit bildet in diesem Zusammenhang auch das von Euch verwendete Wort „gewährleisten“. Ich bin gespannt

Bitte beachten Sie, dass wir morgen telefonisch nicht erreichbar sind.

Muhahahaha! :lol: Dies stellt die unangefochtene Krönung Eurer E-Mail dar. Freunde, IHR WART NOCH NIE TELEFONISCH ERREICHBAR!!! ZUMINDEST NICHT FÜR MICH! KÖNNT IHR MICH NICHT LEIDEN ODER WAS? UND NEIN – I C H   S C H R E I E   N I I I I I I C H T   ! ! ! ZWEEHUNNERDACHZISCH PULS… BALD… DUUUUUUU…

Weitere Hinweise zum Account.

Es wird in den naechsten Tagen ein paar interne Veraenderungen bei uns geben. In diesem Zusammenhang erhalten Sie an die bei uns hinterlegte eMailadresse Logindaten fuer einen neuen Kundenbereich.

Na ich bin gespannt. Kann das nur besser werden? Was sind denn die Veränderungen? Darf die Mutti jetzt auch mit ran? Macht die dann den Telefondienst? Ich sach’s Euch…

Bitte nutzen Sie die Moeglichkeit Ihre Adressdaten zu kontrollieren. Sie werden auch die Moeglichkeit haben alle Rechnungen noch einmal online einzusehen oder Ihren Account auf die jeweils aktuellen Leistungen anzupassen.

Weiterhin sind fuer das 2. Quartal Servererweiterungen der meisten Server geplant.

Mit freundlichen Gruessen
Xaver Bimbelhuber*

Ich sach‘ nix mehr! Wisster was!? Ich schenke Euch paar Kommas (das schwere Wort Kommata verwende ich mal lieber nich‘). Könnter dann willkürlich in zukünftigen Mails verteilen. Das kann nur besser werden…

*Name von der Redaktion in der Luft zerissen

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

6 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Davy am 26.03.2006, 19:12 Uhr

    LOL; wenn das auch wirklich nur annähernd so schlimm ist, wie dus beschreibst hätte ich längst gewechselt.
    Bin schon seit Jahren bei artfiles.de und rundum zufrieden. Ganz gutes P/L-Verhältnis und super Service. Wenn ich ne Mail schreibe habe ich an Wochentagen spätestens nach einer halben Stunde ne produktive Antowort, die fast immer hilft und selbst an Sonntagen bekomme ich recht schnellen Support!

  2. Kommentar: Sebastian am 26.03.2006, 21:13 Uhr

    Das hört sich wirklich nicht toll an.
    Wie heißt denn der Provider? xxxxxxxxx.de? Nicht, dass ich da irgendwann noch mal „ausversehen“ hin wechsel ;)

  3. Kommentar: Zappelfillip am 26.03.2006, 23:12 Uhr

    @ Sebastian

    Ja so heißt er ;)

  4. Kommentar: Flocke am 27.03.2006, 13:14 Uhr

    Schaaaade… Sone langen und lustigen Mails bekomm ich nie :(
    Dabei lese ich doch so gerne :roll:

  5. Kommentar: Zappelfillip am 27.03.2006, 13:43 Uhr

    Deshalb stelle ich ja meine Funmails, die ich so bekomme, hier rein. Damit ihr auch was zu lachen habt…

  6. Pingback: Ich versuch’s nochmal « Zappelfillip plaudert… am 29.03.2006, 19:51 Uhr

    […] Diese E-Mail habe ich soeben an die am vergangenen Wochenende mitgeteilte neue „Supportadresse“ meines Webhoster gesendet. Ich harre der Dinge, die da kommen… Domainname: zappelfillip.de Kundennr.: xxx-xx-xxxx Problem: […]

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden