Abbutze

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip24. Mai 2006, 21:05 Uhr

PutzfinkNu guckt Euch nur mal unseren kleinen Schmutz… äääh Putzfink an! Der Herr K. aus M. an der I. schwingt den Staubsauger schneller als die Kamera »knips« sagen kann. Wie’s nur kommt? Tjaja… der Herr K. bekommt heute Besuch. Und da muss ein solch kleines Zimmerchen hier natürlich sauber sein, damit man auch zu zweit noch annehmbar hausen kann. Außerdem muss ja noch eine zusätzliche Matratze auf dem Boden Platz haben. Aber dieser Zustand war zum Glück schnell hergestellt. Wegräumen der dreck’schen Wäsche in den dafür vorhandenen Korb hat schon gereicht.

Ach – wer jetzt denkt, ich erwarte Damenbesuch, den muss ich enttäuschen. Mein bester Kumpel aus der Heimat ist’s, der hier innerhalb der nächsten Stunden eintreffen wird. Aber auch dafür muss ich natürlich ein wenig grundreinigen. Naja jedenfalls wird er dann über das lange Wochenende hier sein – das erste mal in meiner bescheidenen Hütte. Ich werde zwar am Freitag nochmal in die Firma müssen, aber ich denke nur bis Middach rum. Ein wenig Brückentag möchte ich doch noch genießen. Aber davor ist morgen erstmal Wandern angesagt. Gemeinsam mit meinem alten Freund und Kupferstecher Weißwurstuni und dessen Freundesanhang werden wir morgen eine kleine Tour – natürlich zünftig zum Männer-, Vater- oder Sonstwietag – von Herrsching am Ammersee zum Kloster Andechs machen. Immer schön mit Päuschen zwischendurch – wir wollns ja nicht übertreiben :)

TaumelstreckeHier mal eine kurze Übersicht unserer geplanten Route (vielen Dank an WWU… und natürlich Google Erde). Freilich könnten wir einen direkten Weg von A nach B vorsehen… haben wir ja auch. Aber bei dem voraussichtlichen Alkoholpegel (meiner Mitstreiter! ;)) werden wir wohl zwangsläufig die ein oder andere Sonderschleife drehen… deren Radius ist übrigens direkt proportional zum Blutgehalt im Alkohol – also je weniger Blut in den Alkoholadern der Probanden fließt, umso kleiner wird der Radius. Leider steigt aber auch die Anzahl der Schleifen. Köööönte also ein langer Tag werden. Naja ich bin fit wie‘n Turnschuh… Jeder rote Punkt auf der eingezeichneten Strecke steht für einen Pflichtboxenstop. Decke is’ schon eingepackt…

»Das Waaandern ist des Müllers Lust, das Waaaaaaaaaandern ist des Müllers Lust, das Waaahaaandern…«

Nachtrag 22:19 Uhr

Also mein kleiner süßer und überaus preiswerter Unterdruckbodenreiniger legt ja eine mopsfidele Saugkraft an den Tag – da geht mir als Mann ja richtig das Herz in der Hose auf. Herrlisch!

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

4 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Brüderchen am 24.05.2006, 22:44 Uhr

    Na dann mal viele Grüße an Hr. R. aus R. bei J. an der S.

  2. Kommentar: RU am 25.05.2006, 00:57 Uhr

    Viel Spaß beim Wandern und bereite mir keine Schande, wenn du die Wanderlieder anstimmst :lol:

  3. Pingback: Erste Entscheidung des Tages « Zappelfillip plaudert… am 25.05.2006, 09:00 Uhr

    […] « Abbutze […]

  4. Kommentar: Davy am 28.05.2006, 22:18 Uhr

    Google Erde – hihi.. süß ^^

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden