Sex Sechs T-Shirts

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip30. Juli 2006, 23:07 Uhr

Ich habe es ja schon so manches mal hier im Blog thematisiert: Was meine körperliche Statur betrifft, habe ich beim Klamottenkauf ziemlich verrissen. Mit 1,93 Meter bin ich zwar ziemlich groß, aber wie man an <75 kg erkennt auch zwangsläufig ein durchaus dürres Exemplar „Mann“. Das wäre nicht weiter schlimm – gibt ja auch für dünne Männer Oberbekleidung. Mein Problem ist aber, dass ich trotz meiner Dürre… oder Dünnheit ziemlich breite Schultern habe (quasi ein starkes V-Kreuz auf niedrigem Niveau 😉 ). So muss ich immer schauen, dass meine Shirts oder Hemden ohmne rum passen, damit ich mich bewegen kann. Das hat aber wiederrum zur Folge, dass sie dann schulterabwärts eher rumbammeln wie ein Sackleinen, weil ich da eben schön schmal werde. Sieht dann immer gern aus wie zusammengeborgt… wie gewollt und nich’ gekonnt…

Brauche also immer stark taillierte T-Shirts oder Hemden, damit das auch bissl nach was aussieht. Gibt’s aber leider kaum… zumindest ich finde da fast nie was. Umso erfreuter bin ich immer wieder, wenn ich doch mal über Passendes stolpere. Und dann schlage ich meist richtig zu. So auch auf meiner Shoppingtour am Samstag. Eigentlich nur einen Rucksack suchend, verschlug es mich doch zu C&A in Erfurt. Und siehe da: es gab auf dem Angebotstisch eine wahre T-Shirt-Armada, die – wie sich herausstellte – mir doch tatsächlich passte. Armada heißt ein und das selbe Shirt in viiieeelen verschiedenen Farben. Hier kommt nun aber auch mal etwas positives zum Tragen (haha Wortwitz): aus irgendeinem Grund habe ich kaum Probleme mit Farben… so von wegen „Neeeein, das steht mir nicht, das macht mich blass/lässt mich krank aussehen!“ gibt’s bei mir nicht… oder kaum. Ich kann eigentlich (fast) alles anziehen. Wirklich problematisch ist eigentlich nur Grün. Das macht mich blass und lässt mich krank aussehen :mrgreen: Naja lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe zugeschlagen. Ein Shirt 7 €, nimm 2 und zahle 12 €. Ich wäre nicht Väterchens Ältester, wenn mich das nicht zuschlagen ließe. Also habe ich alle Farben bis auf bonbonblau und ausgewaschenrot anprobiert und letztlich für gut befunden. Herausgekommen sind insgesamt 6 Shirts in 6 Farben für 36 €.

Naja und nun seid Ihr dran: Was sieht am besten aus? In welchem Shirt soll ich jetzt vorrangig als Daily Tom auftreten? Hab mich mal ganz leger in Pose geworfen – ein OTTO-Katalog zum abgucken war nicht zur Hand. Daher die Einfallslosigkeit 😉 Das bekloppte Grinsen oberhalb des Halsausschnittes bitte ich ebenfalls zu ignorieren 😀 Bin übrigens absolut nicht als Männermodel geeignet – viel zu verkrampft und uncoooool. Unangenehme Situation, das… Wer lacht, der… wisster Bescheid! 🙂

dunkelblau
dunkelblau
hellblau
hellblau
gelb
gelb
kaki (olivgrün)
kaki (olivgrün)
orange
orange
beige
beige

[poll=2]

Nachtrag:

Also wenn ich mir das letzte (beige) Bild so anschaue, isses mir fast schon peinlich. Wie bescheuert stehe ich denn da!? Hoffe, dass ich da beim Fotografieren ordentlich den Hintern zusammengekniffen habe. Sieht fast schon im Ansatz aus wie die Teekanne, herrjeminee…

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

25 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53