Ein Jahr ist schnell vorüber…

Rubrik:  in eigener Sache  ·  Autor:  Zappelfillip31. Juli 2006, 21:07 Uhr

…wenn der Regen fällt
ein Meer voller Fragen.
Ich steh‘ dir gegenüber
in Erinnerung vergangener Tage…

(Münchner Freiheit: „Solang Man Träume Noch Leben Kann“)


Ein Blumensträußchen zum EhrentagJa liebe Freunde der seichten Unterhaltung. Wir haben es geschafft… gemeinsam… 1 Jahr Zappelfillip.de. Ging ziemlich fix, oder!? Das erste Mal, dass ich etwas, ein Hobby, länger als nur ein paar Wochen oder Monate durchgehalten habe (mal abgesehen von meiner Automeise damals). Okay – es gab mehr als einmal den Moment, wo ich dachte, „Bock haste eigentlich keen mehr“, aber letztlich habe ich es dann doch nicht ohne den kleinen Kerl – den Herrn Zappelfillip – ausgehalten. Angefangen hat alles vor etwa 13 Monaten, weil ich mich gerne mal mit der Webprogrammiersprache PHP beschäftigen wollte. Zu dieser Zeit hörte ich auch erstmals das Wort „Blog“ oder „Weblog“. Und aus einem mir damals nicht nachvollziehbaren Grund hat es mich gereizt, obwohl ich noch nie zuvor auch nur ein Blog gelesen hätte, es auch mal zu tun. Es hat mich fasziniert, dass ich etwas zu Internetpapier bringen könnte, andere es lesen und es sie sogar noch interessiert. Seltsam irgendwie…

Und dann ging es auch schon los. Mit enormen Besucherwachstumsraten gleich zu Beginn, sodass ich richtig erschrocken war. Danach kam aber die Zeit, in der sich alles so ein wenig einpegelte. Ich hatte meinen eigenen Schreibstil gefunden, das Verfassen ging wie von allein, der Spaß war ungebrochen und dank kaum Aufgaben als Praktikant bei BMW hatte ich auch viiiieeeeel Zeit. Und ein von mir mittlerweile nahezu geliebtes Stammpublikum bildete sich auf diesem kleinen Fleckchen Internet. Viele auch aus meiner vorbelasteten Sicht sehr unterhaltsame Artikel sind entstanden, hauptsächlich Alltagsgeschichten aus meiner Praktikumszeit. Aber alles andere aus meinem Leben, die unzähligen kleinen Erlebnisse, wenn man mit offenen Augen durch die Welt läuft, habe ich thematisiert. Bei den meisten konnte ich selbst schmunzeln, ein paar wenige wurden von Tränen begleitet. Hoch- und auch Tiefpunkt in der Bloggeschichte war Anfang des Jahres. Einerseits brachte mir das Pseudopilotenspiel schlagartig Tausende Besucher täglich, andererseits konvertierte ich vom Wir- zum Ich-Zustand, war plötzlich wieder Single, kein Erfurter mehr und überhaupt war jegliche Freude auf Bloggen dahin… Die Blogschließung habt Ihr mir aber glücklicherweise verleidet, sodass ich sie nicht lange aufrecht erhalten konnte. Mehr oder weniger gut ging es weiter. Zugegebenermaßen bin ich nachwievor noch nicht so richtig wieder zufrieden mit dem wie und was ich schreibe, weil ich immernoch das Gefühl habe, schonmal besser gewesen zu sein. Mein stressiger und überaus zeitintensiver Job macht es mir da auch nicht gerade leichter, interessante blogbare Erlebnisse aufzunehmen. Aber ich habe mein Seelenheil online und mit meinem Zappelfillip gefunden. Deshalb geht es wohl immer weiter… irgendwie…

Also lieber Zappelfillip: auch wenn wir uns nun schon lange nicht mehr gesehen haben (er ist ja nach der Trennung in Erfurt geblieben… bei der „Mutti“ sozusagen 🙂 ) – Schöne Seite hammer da geschaffen. Vielleicht liest Du ja noch mit. Das Jahr ist voll! Alles Gute von mir dazu! Wollte ich nur sagen. Ich hoffe, Euch geht es gut. Lass Dich zum Jubiläum nochmal richtig feiern. Vielleicht gibt’s ja ein Schokofondue… oder so… hab mich auch extra fein gemacht und ein kleines Blumensträußchen besorgt.

So und nun noch die obligatorische Jahresstatistik: Innerhalb dieser vergangenen 12 Monate haben sich etwas mehr als 130.000 Leute hierher verirrt. Ich habe einschließlich diesem exakt 650 Artikel geschrieben und 2526 Kommentare wurden von 639 verschiedenen Kommentatoren abgegeben.

Die Top-Kommentatoren waren bzw. sind:

  1. Zappelfillip (505)
  2. Brüderchen (174)
  3. Flash (101)
  4. WeisswurstUni (76)
  5. Matthias (52)
  6. ReneMT (42)
  7. michl (36)
  8. Neri (35)
  9. chrigu (33)
  10. Davy (29)
  11. Flocke (27)
  12. Sylvia (25)
  13. Martin (23)
  14. Rob Vegas (22)
  15. Karsten † (21)
  16. fLoRian (20)
  17. Daniela (20)
  18. kroetengruen.de (20)
  19. Carsten Striepecke (18)
  20. jette (18)
  21. Stefan (18)
  22. Kuschti (18)
  23. kat (18)
  24. Cindy (18)
  25. SaschaWuebbena (16)
  26. Sascha (16)
  27. rick (15)
  28. Sebastian (14)
  29. Marc (14)
  30. Kathy (14)
  31. Andreas Rodler (14)
  32. Hubbe (14)
  33. Sandra-Lia (13)
  34. Mario (12)
  35. Matthias K. (12)
  36. wort-wahl (12)
  37. Surrounder (11)
  38. Mar-Tina (11)
  39. Carsten (10)
  40. deflow3p (10)
  41. Andreas (10)
  42. ela (10)
  43. Robert (9)
  44. Mr.C (9)
  45. Sara (8)
  46. Chris (8)
  47. Mikey (7)
  48. Patrick (7)
  49. Andi (7)
  50. Jule (7)
  51. RaffNix (6)
  52. frank (6)
  53. Flo (6)
  54. Alex (6)
  55. Jim (6)
  56. MBBB (6)
  57. NoOne (6)
  58. >flo (6)
  59. Affenheimtheaterbesitzer (6)
  60. Orlando (5)

Also liebe Freunde, bleibt mir gewogen, seht mir meine (aktuell noch häufigen) Stimmungsschwankungen nach, ebenso die artikellosen Tage. Hebt das Glas und… Stööößchen! *pling*

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

17 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53