Medaillenvergabe oder Motivation im Sport

Rubrik:  Gegrinst  ·  Autor:  Zappelfillip20. August 2006, 01:08 Uhr

Dritter... silber... Häää?Bei Betrachtung dieses Zeitungsausschnittes – genauer beim Lesen der Bildunterschrift – guckt Ihr wahrscheinlich genauso verwirrt wie ich aus der Wäsche:

„Dritter? Silber? Hääää!? Wie jetzt?“

Zuerst dachte ich, das müsse doch ein Fehler des Redakteurs sein. Ist schließlich heutzutage keine Seltenheit mehr – gerade bei kleineren Lokalzeitungen muss man wegen eines ziemlich… nunja außergewöhnlichen Deutschs doch so manches Mal den Kopf schütteln. Doch dann – ich wollte gerade in meiner gewohnt schadenfrohen Art in gehässiges Gelächter ausbrechen (ich mache schließlich nie nicht Fehler 😉 ) – fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren: Aufgrund der aktuellen Ereignisse scheint die internationale Obersportbehörde (mit diesem Suchbegriff werde ich auf Platz 1 landen :mrgreen: ) die Medaillenverteilung revolutionär geändert zu haben. Verwundert ja auch nicht wirklich! Und zwar ist es nun so, dass der Dritte tatsächlich Silber erhält (Bronze entfällt ab sofort bzw. bekommt der Letzte als Trostpreis) und Gold an den Zweiten geht. Der Sieger jedoch bekommt anstelle eines weiteren schnöden Edelmetalls wie Platin oder Palladium vielmehr ein Fläschchen Erythropoetin (EPO) um den Hals gehängt. Auf weitere sportliche Erfolge – Prost!

[„Allgemeiner Anzeiger am Sonntag“, Ausgabe Jena vom 13.08.2006, Seite 9]

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

3 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53