Der dicke Lutz

Rubrik:  Erlebt  ·  Autor:  Zappelfillip4. September 2006, 21:09 Uhr

So, hier mal ich mal… kleines Lebenszeichen… oder so… Nüschde besonderes allerdings – unspektakulär quasi… Einer von Euch was schönes zu erzählen? Hier is’ wie immer… nur wärmer… Hab’ mir heute seit langem mal wieder einen Döner zum Ahmbrot geholt. Mit Alles und ohne scharf. Wollte doch auch mal sehen, wie Gammelfleisch schmeckt… nachdem das ja hier in Bayern so hip und der Renner zu sein scheint. Hab mit Vielzwiebel bestellt – da war der Gammel dann aber nich’ so rauszuschmecken. Jetzt hab’ ich dafür statt Verwesungs- eben nur Zwiebelmundpups… pelzige Zunge quasi… Naja besser als nüschd. Insofern find‘ ich den Hype dadrum – also um das Gammelfleisch – jetzt ein bissl übertrieben. Kaufe ich doch lieber wieder richtiges Fleisch. Nuja…

Ansonsten habe ich heute auf Arbeit mal um 6 die Segel gestrichen, weil ich nach Möbeln schauen wollte. Den Wohnungsberechtigungsschein habe ich nämlich bereits und der ist soviel wert wie ein Mietvertrag. Heißt: ich kann planen! Dummerweise habe ich ja aber gar keine Maße der Wohnung und Wände. Macht aber eigentlich nix, denn ich hab ja auch kein Geld. Sooo lange bin ich ja noch nicht im Job, dass da schon ordentliche Sparbeträge zusammengekommen wären. Egal – bin trotzdem mal zum dicken Lutz auf der Theresienhöhe gefahren. Im Speziellen wollte ich nach Küche gucken. Alles andere kann ja übergangsweise (evtl. auch für eine laaaange Übergangszeit) auch erstmal noch mein alter Kram sein. Wirkt dann in der großen Wohnung… also groß nicht im absoluten Sinne, sondern nur viiieeel größer als mein WG-Zimmer… ihr wisst schon… naja das wirkt dann wohl alles erstmal ziemlich verloren, aber was soll’s. Geht ehmd nich’ alles glei‘! Zelebriere ich halt Minimalismus. Aber Küche wäre das, was ich mir dann doch am ehesten gleich zulegen werde. Mit Spülmaschine! Da geht mal gar kein Weg dran vorbei. Un‘ wennich mir erstmal nur ’ne Spüli reinstelle – ich wasche niiiieeeee wieder ab! Basta! Also dann mal… später… noch muss ich ja… Hinter mir türmt es sich schon wieder! Forchba, sach‘ ich Euch!

Naja aber so schnell wie ich im XXXLutz drinne war, bin ich dann auch wieder raus. Hab’ beschlossen, dass alleine Möbelgucken noch langweiliger ist als alleine Sex… wahrscheinlich… Energie- und Materialverschwendung das… also werde ich es dann wohl bis auf den letzten Drücker rausschieben… das Möbelgucken… Und überhaupt: auch wenn ich sonst in den wichtigen Fragen des Lebens nicht unter schlechtem Geschmack leide, so habe ich diesmal überhaupt keine Idee, wie meine Wohnung mal aussehen sollte/könnte. Dazu müsste ich erstmal durch Möbelhäuser schlendern… aber dann kannich auch gleich… Apropos Bett: ich habe einen Traum! Einen großen! Solange ich denken kann… naja also so etwa seit fuffzehn Jahren – nämlich seit ich so groß bin wie ich jetzt bin – habe ich nicht mehr in einem Bett geschlafen, dass so lang gewesen wäre, dass meine Füße nicht unten rausgeguckt hätten. Und haben sie es doch nicht, dann hatte es ein Brett unten und ich musste die ganze Nacht mit angehockten Gehstelzen in der Ämbräo… Babyhaltung verbringen. Unbequem noch eins! Mit etwas Glück war noch Diagonalliegen möglich, aber auch nur, wenn die Frau auf der anderen Hälfte mitgespielt hat. Naja jedenfalls wäre mein Traum ein Bett, dass mehr als die üblichen 2 Meter Liegefläche zu bieten hat. Meine Bettdecken für ohmdrauf sind eh alle schon lang genug, jetzt musses nur noch unten passen. Ich kann mir gar nicht vorstellen wie es ist, auf dem Bauch einzuschlafen (meine bevorzugte Position) und die Quanten bammeln nicht unten drüber und es zieht mal nicht von unten rein. Da muss ich mich bestimmt erst dran gewöhnen. Ich sollte mal rescher… nachforschen, wo man solche großen Betten kriegt… und die sind bestimmt sauteuer. Egal!

LächelnSo nun reicht’s aber auch. Und weil Ihr so brav bis hierher gelesen habt, gibt’s jetzt noch ein furchtbar gekünsteltes Gute-Nacht-Lächeln vom Blogchef, dann kann sich jeder noch einen Apfel nehmen (geht auch noch nach dem Zähneputzen) und ab ins Bett. Nacht!

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

10 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53