Eva Herman – Top oder Flop?

Rubrik:  Gefragt  ·  Autor:  Zappelfillip6. September 2006, 00:09 Uhr

Ich bin ja zugegebenermaßen und vielleicht auch glücklicherweise (hier im Blog) nur recht selten ernst – außer es betrifft mich persönlich. Seit ein paar Tagen treibt sich aber doch ein Gedanke durch meinen Kopf, der mir nicht so recht Ruhe lässt. Und daher werde ich hier und jetzt mal eine Ausnahme machen und eine ernstgemeinte Frage an meine werte Leserschaft – vorzugsweise die weibliche – herantragen.

Viele von Euch haben möglicherweise mitbekommen, welchen Wirbel in der deutschen Presse und auch ein wenig in der hiesigen Blogosphäre die Aussagen von Ex-Tagesschausprecherin Eva Herman bezüglich Empanzipation, Rollenverteilung etc. der Frauen verursacht haben. Ein lauter kleiner Aufschrei ging durch Deutschland und von überall prasselten Vorwürfe herein. Es war eigentlich nur Empörung, Widerspruch und Ablehnung von der Frauen- (und Männer) Welt zu erkennen. „Verräterin“ war da noch einer der harmloseren Ausdrücke.

Aber dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass Frau Herman die einzige Frau ist, die diese Gedanken und Überzeugungen in sich trägt. Schon rein statistisch müsste es viele mehr geben, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Eine gewisse konservative Einstellung oder zumindest das Wiederentdecken alter Werte und „Tugenden“ sind ja nicht umsonst auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Und daher kommen wir auch schon zu meinem eigentlichen Anliegen: Liebe Damen, dürfte ich Euch um Eure Hand anonyme Stimme bitten!? Ich möchte gern wissen, ob sich bisher nur die „Herman-Gegner“ zu Wort gemeldet haben oder ob Frau Herman mit ihren Äußerungen tatsächlich so allein auf weiter Flur steht. Da mir bewusst ist, dass auch die Männer ihre Finger nicht stillhalten können und klicken wollen, habe ich die gleiche Abstimmung noch einmal für die Herren unter der für die Frauen eingefügt. 😉 Also Frauen bitte nur bei der oberen abstimmen, die Herren nur in der unteren. Danke!

Diesen Text habe ich übrigens absichtlich (versucht) wertefrei zu schreiben, um hier niemanden in seiner Stimme zu beeinflussen. Es dürfen auch gern (anonyme) Kommentare abgegeben werden.

Wer noch einmal genauer nachlesen möchte, um was es denn eigentlich geht, der kann sich über die folgenden Links belesen: Cicero – Magazin für politische Kultur, Handelsblatt, Süddeutsche Zeitung.

[poll=3]


[poll=4]

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

16 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53