Schlafzimmerspielwiesenlieferung

Rubrik:  Abenteuer München  ·  Autor:  Zappelfillip15. November 2006, 22:11 Uhr

Meine Matratzen sind da!So – es nimmt doch langsam Züge an. Nach Küche, Essecke und einem verlegten Teppichbelag im Schlafzimmer hält nun bald die nächste Neuheit Einzug in meine bescheidenen 4 Wände und im Gegenzug fliegt diesmal Altes weg… Gestern bekam ich nämlich den Anruf, dass mein bestelltes Schlafzimmer – welches aus Kleiderschrank, einem Doppelbett in Überlänge und zwei passenden Nachttischchen (geiles Wort) besteht – eingetroffen ist und demnächst geliefert wird. „Demnächst“ bedeutet dabei in exakt einer Woche. Ich muss zugeben, genau wie bei der Küche habe ich mir den „Luxus“ von Lieferung und Aufbau gegönnt. Hab’s doch! 😉


Blick in mein SchlafzimmerÜbrigens isses mir bislang noch nicht so recht gelungen, mich vom studentischen bzw. WG-Leben vollends zu verabschieden. Ich habe zwar jetzt doch in der Tat eine mehrräumige Behausung, aber trotzdem lebe ich schon wieder nur in einem Universalraum – meinem Schlafzimmer. Nein nein, Freunde! Das soll jetzt nicht heißen, dass ich ununterbrochen Sex hätte und nicht mehr aus dem Schlafzimmer käme, sondern einfach nur, dass ich darin schlafe, mein Fernseher dort steht und ich folglich auch mein allabendliches Mahl hier zu mir nehme. Also alles noch genauso wie in einem WG-Zimmer. Hat den einfachen Grund, dass dieses Räumchen als bislang einziges halbwegs bewohnbar ist und eine gewisse Gemütlichkeit – sofern man davon reden mag – vorhanden ist. Das Wohnzimmer glänzt noch mit gähnender Leere, einem Echo das dem Grand Canyon alle Ehre machen würde und der Behaglichkeit eines mittelalterlichen Kerkers. Siehe auch hier. Aber zurück zum Schlafzimmer: seht ihr das Bett? Ha, sagt schonmal leise servus – seine Zeit ist endlich gekommen! Es hat mir viele Jahre treue Dienste geleistet, mittlerweile einige Ümzüge hinter sich aber ist alles in allem ziemlich… nunja… durchgehuggelt. Ihr versteht… Außerdem ist das ein Kinderbettchen mit seinen 90×200cm². Nun fliegt es endlich weg und eine brandneue 180×220cm²-Spielwiese in Nussbaumoptik (so gräuliches Holz) wird Einzug halten. Noch eine Woche… Matratzen und Lattenroste habe ich übrigens gestern und heute schon geholt. Die habe ich nämlich wegen Wuchers nicht im Möbelhaus mitgekauft sondern separat im Matratzenundlattenrostfachhandel… bei einer sehr netten Matratzenundlattenrostfachhandelsfachverkäuferin… die hat mir nämlich sogar 20% Rabatt gegeben. Weil ich so sympatisch bin, hat sie gesagt… wahrscheinlich hab ich nur ziemlich bedürftig ausgesehen… ach sagen wir einfach, dass ich geflirtet habe, was das Zeug hält. Und so gab es dann einen Matratzenundlattenrostfachhandelsfachverkäuferinnenflirtrabatt… wer kann das schon von sich berichten!? 😀
LogistikSo aber nun holt mal mit einem solch zwergenhaften Kaeffzett, wie dem meinen, Matratzen und Lattenroste in 2,20 Metern Länge ab. Das ging nur mit „Schwänzchen“ hinten aus dem Auto. Das war allerdings noch harmlos im Vergleich zum Schleppen in den 8. Stock. Jaja so ist das, wenn in einem riesigen Wohnblock mit fast 50 Mietparteien lediglich ein Aufzug Marke „Tine Wittler hauteng“ eingebaut ist. Ich meine, ich bin ja nun wirklich… sagen wir einfach dürr… aber mit Rucksack auf dem Rücken und einem Einkaufsbeutel in der Hand ist das Ding schon überfüllt… so klein ist der… naja egal – jedenfalls hat meine Neuanschaffung da nicht reingepasst und war Schleppen angesagt. Und da schließt dann auch der Kreis: nun versteht ihr sicherlich, warum ich meine Möbel um’s Verrecken anliefern lasse. 😉 Soll sich doch wer annersch abplagen – ICH NICH‘! Ihr hättet mich mal fluchen hören sollen, wie ich mich da mit den Dingern das Treppenhaus hochkämpfe. War selbst erschrocken, was ich für Wörter kenne… Guten Abend!

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

5 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53