Ein schöner Morgen…

Rubrik:  Geärgert  ·  Autor:  Zappelfillip17. Januar 2007, 00:01 Uhr

Sonntag, 10 Uhr in München. Nach einem bislang viel zu warmen Winter ist es an diesem Morgen doch spürbar kälter geworden. Noch hat es die Sonne nicht über den Horizont geschafft und keine wärmenden Strahlen haben den dicken, glänzenden Reif von den Scheiben der Autos in den Häuserschluchten geleckt. Die Straßen sind menschenleer und nur vereinzelt kommt ein Fahrzeug die Rosenheimer Straße herunter, um sofort wieder in Richtung Mittlerer Ring zu verschwinden. In der Ferne hört man einen Güterzug den Ostbahnhof passierten.. leise nur. Kalt und klar hängt die Luft über München. Die Stadt schläft noch. Die ganze Stadt?

Mitnichten! Ein verwirrtes… HOCHGRADIG BEKLOPPTES UND POTENTIELL LEBENSGEFÄHRDETES Taubenpärchen – sie klein und dick, er schmächtig, mit verstümmeltem rechten Fuß, beginnender Glatzenbildung am ganzen Körper und sichtbarer Angst vor der Alten – macht sich wie jeden Morgen daran, einen GANZ BESTIMMTEN Balkon in der 8. Etage der Wilramstraße 53 für seine Morgentoilette aufzusuchen. Neiiiiin keine Morgentoilette mit Gesicht-kalt-waschen, Zähne putzen und ein bissl Antischwitz unter die Arme Flügel! Das wäre ja zu schön! NEEE, KACKEN! NIX ANDERES! Es geht um den ganz profanen morgendlichen Stuhlgang. JEDEN TAG! Der Wohnungsbewohner bricht bald zusammen! Warum er? Warum sein Balkon? Wo doch 50 andere in unmittelbarer Nähe genauso schön wären? Sogar mit Zugspitzblick! ABER NEIN! Die feine Familie Columbidae muss sich unbedingt hier ganz persönlich… verwirklichen… Der Balkon liegt wohl so herrlich windgeschützt und hat ein… kuschelweiches Geländer zu bieten, welches sich klasse als Vogeldonnerbalken eignet und nicht so am Popser schmerzt, ODER WIE!? SCHEIßCHEN! Euch erzähle ich was! Euch erzählt der Bewohner bald mal was! Dann is’ hier aber Achterbahn! So’ne Flitzekacke werdet Ihr noch nie gehabt haben, wie am Tag des jüngsten Gerichts… wenn er Euch hinter der Balkontür – gaaaanz früh morgens – auflauert. Mit nichts bekleidet außer… Ihr werdet schon sehen! ANBRÜLLEN WIRD DER EUCH! Und trommeln und wild gestikulierend rumhüpfen… Er wird Rumpelstilzchen sein! Auf SEINEM Balkon – nicht auf EUREM. AUF SEINEM! Und er wird nackt sein! Weil es SEINER ist! Er wird mit allem wirbeln und um sich schlagen, was er greifen kann. Ihr werdet vor Schreck erstarren! Keine ruhige Sekunde werdet Ihr haben. Die AA wird Euch im Poloch stecken bleiben – so werdet Ihr erschrecken… Und wenn ihr gelähmt rückwärts vom Geländer fallt… acht Stockwerke tief… wird er nicht die Vogelwacht rufen. UND AUCH NICHT GREENPEACE! Neeiiiiiiin! Er wird „Guten Flug!“ hinterherrufen. Das wird der schönste Tag in seinem Leben! Und vielleicht noch der der hübschen Nachbarin, wenn sie das nackte Rumpelstilzchen auf SEINEM Balkon beobachten kann… Und er wird beim Chinesen von nun an nur noch Taube essen! UND NIE WIEDER IM AUTO BREEEEEEEMSEN. Kacktauben, ihr… 😈

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

11 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53