‚n halbes Dutzend „Aaah“ und „Ooohs“

Rubrik:  in eigener Sache  ·  Autor:  Zappelfillip1. Februar 2007, 16:02 Uhr

Die nette Frau Zwilobit bat mich, ein halbes Dutzend lustiger oder kurioser Dinge von mir zu erzählen. Na dann…

  1. Ich habe für Zeit ein visuelles Empfinden. Ein Zeitpunkt oder Zeitraum löst bei mir ein bestimmtes Kopfkino aus.
  2. Wenn ich mich durch irgendeinen Umstand um die eigene Achse gedreht habe (egal ob rechts- oder linksrum), muss ich mich anschließend wieder „zurückdrehen“ (natürlich vorausgesetzt, ich habe die Drehung bewusst mitbekommen). Sonst habe ich das Gefühl, die (fiktiven) Stricke könnten sich verheddern. Sind wir nicht alle bloß Marionetten? ;-)
  3. Den ganzen Tag singe/summe ich entweder vor mich hin oder ich beatboxe (leise… so für mich… mit der Zunge).
  4. Ich kann nicht räumlich sehen – für mich ist die ganze Welt ein 2D-Fernsehbild.
  5. Ich wurde als Kind mal zum Kuchenkaufen (so Tortenstücke) beim Konditor geschickt. Die Stücke, eingepackt in Papier, habe ich auf der Hand getragen, denn im Beutel wären sie zerquetscht worden. Zwei Querstraßen vor dem elterlichen Haus ist mir der schöne Kuchen runtergefallen und alles war hin. Nein nichts besonderes – passiert nicht nur Kindern! Also habe ich noch einmal Geld bekommen und wurde wieder losgeschickt, Kuchen kaufen. Diesmal… kam ich weiter! Bis direkt vor das elterliche Haus – dann ist ein Großteil wieder runtergefallen. Vor Wut habe ich den verbliebenen Rest auch noch runtergeschmissen und heulend wie Rumpelstilzchen auf den Matsch eingetreten. Ich musste nicht nochmal los…
  6. Ich knacke mit den Finger- UND Zehengelenken und werde damit nie wieder aufhören können, weil selbst wenn ich es nicht mache, wird es knacken, sobald ich mich irgendwo auf/abstütze… oder es tut weh…

Wer macht weiter? Brüderchen? Flash? Sara? Mar-Tina? Peter? .olli?

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

9 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: flash am 1.02.2007, 16:55 Uhr

    Als hätte ichs geahnt, habe ich die 6 Punkte schon geschrieben und im Blog versteckt. Jetzt musst du sie dir nur noch raussuchen.

  2. Pingback: zuckerbrot » Blog Archive » StockStock. am 1.02.2007, 18:14 Uhr

    […] Danke. Aber ich hab´ doch schon. Aber ich ersetze meine ursprüngliche #6 gegen Folgendes: […]

  3. Pingback: Hmmmm … seltsam « Gedankenkreisen am 1.02.2007, 23:38 Uhr

    […] Vom Zappelfillip gabs ein Stöckchen. Ich fange es hiermit und das sind meine 6 Eigenheiten: […]

  4. Kommentar: WeisswurstUni am 2.02.2007, 11:54 Uhr

    Das mit dem Trällern und im Mund für sich selbst gebeatboxe kann ich absolut nachvollziehen. Ich bin da genauso. Ich mache mir selbst den Soundtrack meines Lebens!

  5. Kommentar: Sternenhimmel am 2.02.2007, 11:56 Uhr

    Das Knacken mit den Gelenken finde ich schauderhaft, mein Töchterchen macht das auch immer u. sie macht es gerne. :mrgreen:

  6. Kommentar: Schwesterchen am 2.02.2007, 20:45 Uhr

    An das Ding mit der Torte kann ich mich noch erinnern ;-) Das war ein Fest ohne Torte :mrgreen:

  7. Kommentar: Zappelfillip am 3.02.2007, 10:43 Uhr

    Weißt Du auch noch, was das für ein Fest war? Hab’ ich wiedermal total verdrängt ;-)

  8. Pingback: *boing* - Hol’s Stöckchen! » robert|craven am 3.02.2007, 13:39 Uhr

    […] Wie Tom knacke ich oft mit den Fingern … sehr zum Leidwesen meines Kollegen Andi. […]

  9. Kommentar: Edwinek am 3.02.2007, 17:14 Uhr

    Das freut mich aber, du knackst auch mit Finger UND Zehe. (Auf der Hälfte dieses Satzes habe ich auch kurz geknackt. Finger diesmal.)

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden