Klingelton des Tages

Rubrik:  MoBlog  ·  Autor:  Zappelfillip2. Februar 2007, 12:02 Uhr

MoBlog-Bild

Ich sitze gerade bei ATU in Erfurt (hab heute freigenommen für die Wochenendarbeit in letzter Zeit und bin gestern schon nach Erfurt gefahren) und warte auf die Fertigstellung meines Autos. So paar turnusmäßige Dinge wie Ölwechsel etc. waren fällig.
Ich harre da also der Dinge, die so in einer ATU-Filiale passieren und beobachte Leute. Und so kam es, dass mir und ein paar anderen wartenden Kunden plötzlich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert wurde. Nämlich genau dann, als das Handy dieses ältlichen, weißhaarigen, 80er-Jahre-Anzug tragenden Herren klingelte. Polyphon natürlich! Was würde man wohl erwarten? Wildecker Herzbuben oder Spastelruther Katzen? Vielleicht ja auch noch eine gute alte Marschmusik aus Kaisers Zeiten. Aber doch mit Sicherheit nicht:

„Es gibt kein Biiier auf Hawaiiiii, es gibt kein Biiiier…“

Hab’ leise mitgeschunkelt..

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

2 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: lupe am 2.02.2007, 16:41 Uhr

    das handy war wahrscheinlich ein geschenk seines sohnes jürgen drews. erstaunlich nur, dass dieser po-schwenker nicht den kornfeldbett-song drauflud. na gut, den brauchte er wohl für sein handy. man kann ja schliesslich nicht denselben song auf zwei verschiedenen handys haben. ;-)

  2. Kommentar: Schwesterchen am 2.02.2007, 20:47 Uhr

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag..

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden