Na das kann ja was werden…

Rubrik:  in eigener Sache  ·  Autor:  Zappelfillip13. Februar 2007, 21:02 Uhr

Seit gestern überlege ich so für mich, ob Schmerzen beim Bewegen der Augen und auch so Druckschmerz von hinten gegen die Augen zwangsläufig ein bösartiger Tumor ist. Oder ob vielleicht noch eine Restwahrscheinlichkeit besteht, dass ich meine Eltern überlebe. Könnte ja gutartig sein. Aber ein Tumor isses wohl… Was heißt eigenlich gutartig? Nur mal so, dass ich schonmal bescheid weiß. Isses noch gutartig, wenn das Ding hinter meinen Augen wuchert und die dadurch immer weiter hervortreten? So glubschartig…

Hab’ mir auch schonmal vorsichtshalber ausgemalt, wann es wohl losgeht… mit dem Sabbern… oben und unten womöglich, hoioioi… und wann ich wohl mit lautem „Kikerikiiiii“ nackt auf dem Balkon rumturne. Manchmal weiß‘ma ja nich‘… Ach halt! Hattmer ja schon… naja… Bei Ebay gibt’s auch Rollstühle, soviel hab’ ich schon rausgefunden. Nur leider keine Blindenhunde. Aber den brauch‘ ich ja auch nur bei bösartigem Tumor. Hat jemand schon Erfahrung wie „Essen auf Rädern“ so schmeckt? Und muss ich da dann etwa auch wieder wählen? Jeden Morgen womöglich!? Herrjeminee… Ach und ganz wichtig: Wie oft kommt nochma’ die nette blonde Dame von der häuslichen Krankenpflege? Dann doch lieber gutartig – sonst seh‘ ich ja nix. Ganz schön anstrengend so eine Vorbereitung. Ist Sabbern eigentlich noch gutartig?

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

7 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53