Jahr 2004 (Musikvideos der Jahrescharts)

Rubrik:  Musikvideos  ·  Autor:  Zappelfillip16. Februar 2007, 12:02 Uhr


Hitflip - 1 DVD gratis

Deutsche Jahrescharts 2004

Die 80er Jahre

Die 90er Jahre

Die 2000er Jahre

  1. Dragostea din tei – O-Zone (Kasperkopp, Live)
  2. Lebt denn dr alte Holzmichl noch…? – De Randfichten
  3. Yeah – Usher (feat. Ludacris & Lil John)
  4. Fuck It (I Don‘t Want You Back) – Eamon (Live)
  5. Can‘t Wait Until Tonight – Max
  6. Shut Up – Black Eyed Peas (Making of, Live)
  7. Augen auf – Oomph!
  8. Obsesion – Aventura
  9. Dragostea din tei – Haiducii (Italy Remix, Live)
  10. I Don‘t Wanna Know – Mario Winans feat. Enya (Remix)
  11. Perfekte Welle – Juli (Making of, Live, Live)
  12. Call On Me – Eric Prydz (andere Version)
  13. Sick And Tired – Anastacia (Latinamerican Version, Live, Live, Live)
  14. Mad World – Michael Andrews feat. Gary Jules (andere Version)
  15. Behind Blue Eyes – Limp Bizkit (andere Version, Live)
  16. Break My Stride – Bluelagoon
  17. Left Outside Alone – Anastacia (US Version, Video Remix, Jason Nevins Global Mix)
  18. Space-Taxi – Stefan Raab feat. Spucky, Kork & Schrotty
  19. Turn Me On – Kevin Lyttle (Remix, Live)
  20. Everytime – Britney Spears (Ambient Remix, Parodie)
  21. Du hast mein Herz gebrochen – Yvonne Catterfeld
  22. Just One Last Dance – Sarah Connor feat. Natural (Marc Terenzi) (Live mit TQ)
  23. Superstar – Jamelia
  24. Veo Veo – Hot Banditoz (andere Version)
  25. Chocolate (Choco Choco) – Soul Control (Eurobeat Mix)
  26. This Love – Maroon 5
  27. My Band – D-12 (Live, Live)
  28. Powerless (Say What You Want) – Nelly Furtado (Live)
  29. These Words – Natasha Bedingfield
  30. Obsesion – 3rd Wish feat. Baby Bash
  31. Amerika – Rammstein
  32. Suga Suga – Baby Bash
  33. Pump It Up! – Danzel (andere Version)
  34. Hey Ya! – Outkast
  35. Onkelz vs. Jesus – Böhse Onkelz (Live)
  36. Trick Me – Kelis
  37. Toxic – Britney Spears
  38. Symphonie – Silbermond (Live)
  39. Nemo – Nightwish
  40. Living To Love You – Sarah Connor (Live)
  41. Troy – Die Fantastischen Vier
  42. My Immortal – Evanescence (Live)
  43. Breathe Easy – Blue (Live, Live)
  44. Liebe ist alles – Rosenstolz
  45. Free Like The Wind – Alexander (Live)
  46. Love’s Divine – Seal (Live)
  47. Hey Mama – Black Eyed Peas (Making of, Live)
  48. Ich bin ein Star – holt mich hier raus! – Dschungel Stars 2
  49. Wir sind wir – Paul van Dyk & Peter Heppner (andere Version, Making of)
  50. Get Low – Lil Jon feat. Busta Rhymes & Elephant Man
  51. Mein Block – Sido (Live, Parodie, Unzensiert)
  52. This Is My Life – Elli
  53. It’s Over Now – Natasha Thomas# (Live)
  54. Bubblin‘ – Blue (andere Version, Live)
  55. Mein Teil – Rammstein
  56. Music Is The Key – Sarah Connor feat. Naturally 7
  57. Du bist nicht allein – Zeichen der Zeit (nicht das Video, Live)
  58. Beds Are Burning – Novaspace
  59. Vielleicht – Söhne Mannheims (Live)
  60. Move Ya Body – Nina Sky feat. Jabba
  61. Tough Enough – Vanilla Ninja (Live)
  62. Lose My Breath – Destiny’s Child (andere Version, Live)
  63. Durch die Nacht – Silbermond (Live)
  64. Runnin‘ (Dying To Live) – 2 Pac feat. Notorious B.I.G. (Live)
  65. When The Indians Cry – Vanilla Ninja (Live)
  66. Leave (Get Out) – Jojo (Live, Live, Live, Live, Live, Live)
  67. Forca – Nelly Furtado (Live, Live)
  68. Mandy – Westlife (Live, Live, Live)
  69. Just Lose It – Eminem
  70. We Are – Ana Johnsson (Live)
  71. My Place – Nelly
  72. Hotel – Cassidy feat. R. Kelly
  73. Willkommen – Rosenstolz (Live)
  74. Despre tine – O-Zone
  75. The Reason – Hoobastank
  76. Car Wash – Christina Aguilera (feat. Missy Elliot)
  77. Tipsy – J-Kwon
  78. It’s My Life – No Doubt (Dave Aude/Xcess Remix, Live)
  79. Enjoy The Silence ‚04 – Depeche Mode
  80. Burn – Usher (Live)
  81. Party For Two – Shania Twain (Live)
  82. Denkmal – Wir sind Helden (Live)
  83. Poison – Groove Coverage
  84. Goodies – Ciara feat. Petey Pablo
  85. Behind The Sun – Alexander
  86. Da Unbeatables – Raptile feat. Valezka
  87. Brennende Liebe – Oomph! feat. L‘Ame Immortelle (Making of 1, 2, 3)
  88. Too Lost In You – Sugababes (Live, Live)
  89. Everyday Girl – Preluders (Live)
  90. Pop Muzak – Mousse T. with Roachford
  91. Just For You – Lionel Richie & The Commodores (nicht das Video)
  92. My Boo – Usher & Alicia Keys
  93. Der letzte Stern – Overground (Live)
  94. Not In Love – Enrique Iglesias feat. Kelis (Live)
  95. Dancing With Tears In My Eyes – Novaspace (Live, Live, Live)
  96. My Happy Ending – Avril Lavigne (Live, Live, Live, Live, Live, Acoustic Version)
  97. Was ich an dir mag – Lukas Hilbert
  98. Radio – Robbie Williams (Live, Live)
  99. How Come – D-12 (andere Version)
  100. Ich bin die Sehnsucht in dir – Die Toten Hosen (Live, Live)

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

5 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Logan am 16.02.2007, 16:19 Uhr

    Ich habe eine Frage an Dich:
    Wo kann man “ Fiesta“ von Vanessa S & Ferris MC finden? Es ist doch ein Lied des 2003 Jahres, steht aber nicht in Deinem Chart. Und ich suche danach verzweifelt.

  2. Kommentar: Zappelfillip am 17.02.2007, 10:56 Uhr

    Es war halt nicht so erfolgreich, dass es in die Top100 des Jahres gekommen ist. Und ich habe es jetzt bei einer kurzen Suche auch nirgendwo gefunden. Sorry

  3. Kommentar: Logan am 17.02.2007, 11:09 Uhr

    Schade.
    Aber Danke für die Antwort.

  4. Kommentar: Sepp Owtscharka am 21.10.2008, 10:21 Uhr

    Also das Jahr 2004 war nicht wirklich das erfolgreichste Jahr für gute Musik. Oder eigentlich des guten Geschmacks. Naja, gibt ja auch noch andere Wertungen. :D

  5. Kommentar: Kloppstock am 21.04.2012, 20:24 Uhr

    Hi. Ich suche auch noch eine Rock Lied aus ca. 2000 – 2007 (vermutlich eher 2004-2007) ist allerdings ne kleine Kopfnuss weil das nicht so der Hit war.

    Der Song müsste jedoch in den Top 100, vielleicht sogar top 20 gewesen sein.
    Ich weiss noch, dass das Musikvideo in einer Art Wüßte auf einem Felsen/Plateau oder ähliches (so Nevada Wüßte mäßig) gedreht war.

    Der Sänger hatte blonde, lange (glaube glatte) Haare und trug eine Bluejeans mit „fetzigen“ Löchern drinn (aber halt wie von der Stange mit Löchern gekauft :) ) und total kitchige Stiefel.
    Das Outfit vom Sänger war insgesamt für das Setting viel zu bunt und kitchig (ähnlich Michael J. Fox im Eastwood Outfit in Zurück in die Zukunft 3)

    Der Song war mehr softer Machart wie Bon Jovi’s Sachen (Bed of Roses usw.)
    Und die Band war damals auf jeden Fall sehr unpopulär und hatte zudem glaube ich einen seltsamen Namen ( Lovers of unpopular Girls….irgendend etwas sinnfreies auf jeden Fall meine ich

    Das Video war regelmäßig als es rauskam zu sehen, danach aber leider nie wieder.

    Alle paar Wochen, wenn ich mal wieder nicht (gerade weil es mir nicht einfallt) einschlafen kann, suche ich das Netzt und div. 2000er Single Listen ab, bin bis jetzt aber nicht fündig geworden. Sogar Answer.Yahoo hat bisher nix ergeben.

    Ich jedoch schon mal einige Bands ausschließen, auf die ich gestoßen bin und ähnliche Videos hatten:

    The Almost
    Soundgarden
    Metallica
    Bon Jovi
    Mötley Crüe
    Linkin Park
    The Killers
    Nickelback

    müsste wie gesagt etwas eher unpopuläres sein. wäre super wenn einer was weiss oder mir nen Tipp zum Suchen geben kann.

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden