WOK-WM-WOK

Rubrik:  Erhascht  ·  Autor:  Zappelfillip22. Februar 2007, 23:02 Uhr

Am häufigsten auf Arbeit, gefolgt von Möbelhäusern – das hatten wir gestern bereits. Nun wollen wir die Top 3 doch mal vervollständigen. Also los – ratet! Wo treibt sich der gemeine Häuslebauer, Wohnungseinrichter, Wintergartenanbauer und Kinderzimmertapezierer außerdem die meiste Zeit rum und bekommt dabei so manchen Euro abgeknöpft? Na? … Ach Ihr wieder! Nein nicht auf der kleinen Affaire vom Kegelklub. Das ist ja nur mal so… mal kurz… weil die Mutti zuhause… und nur noch Tupperparties im Kopf hat… und überhaupt… SIE hat IHN ja angemacht… Nein ich meine OBI – die heimliche Kultstätte des deutschen Mannes. Mein Gott, einige Tage dürfte ich dort schon verbracht haben. Immer auf der Suche nach der einzig richtigen Schrauben-Dübel-Kombination für meine schwere Esstischlampe… und dem Säckchen Gips und weißer Farbe zum Verschließen des Lochs in der Decke, wenn es doch wieder nicht die richtige war. Naja Männer, Ihr kennt das ja selbst… Das danach noch benötigte Lösungsmittel zum Entfernen der weißen Farbflecken vom guten Parkett brauche ich eher nicht mehr zu erwähnen, oder!? Wasserlösliche Farbe is’ was für Mädchen! Naja Männer, Ihr kennt das ja… ;-)

WOK-WM-WOKEines Tages schlenderte ich also wieder einmal durch das weitverzweite Gänge-Labyrinth des hiesigen OBI-Marktes – das Ausleihen eines fetten Bohrhammers zum Befestigen eines Flurspiegels war mein Ziel (ich hab’ hier Betonwände) – als ich des größten Nepps seit langem gewahr wurde: der offizielle WOK-WM-WOK strahlte mich an. Was für ein Schwachsinn! So eine billige Plastebabybadewanne mit Henkeln als was Dolles verkaufen zu wollen! Tjaja… Manchmal klappt’s – manchmal nich‘. Dieser Versuch aus Scheiße Kunststoff Geld zu machen, ist dieses Jahr mangels Winter wohl zünftig in die Hose gegangen. Hier bekommt man für völlig überteuerte 30 Euro bestenfalls eine geräumige Rattenhöhle direkt für den feuchten Keller. Weder zum Rodeln (nix Schnee) noch zum Kochen zu verwenden. Bin dann aber auch schon schnell weiter… kopfschüttelnd… brauchte noch einen Gipsanrührbecher…

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

6 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar: Ines Cudna am 23.02.2007, 10:35 Uhr

    Cooooooolllllll.. so ein Ding will ich auch :)

  2. Kommentar: zettnix am 10.03.2007, 22:12 Uhr

    Nichtsdestotrotz, die Wok-WM hat gestern (09.03.07) stattgefunden. Auch wenn der Winter ausgefallen ist. Macht ja nix – gibt ja immer noch genuuuug Energie, um so ne Bahn vereist zu halten.

  3. Kommentar: Awaymessages am 23.03.2007, 21:48 Uhr

    Haha! Würden die für 30€ den WOK vom Hackl-Schorsch verticken, dann wäre das ein echtes Schnäppchen – mit „warmer Masse“ im WOK! ;)

  4. Kommentar: Harald am 31.08.2007, 17:12 Uhr

    Ach wie geil!! Ist das Ding schon jemand gefahren?

  5. Kommentar: Restaurants in Berlin am 21.10.2007, 18:54 Uhr

    Dazu kann man echt sagen, dass Stefan Raab eben etwas von Vermarktung versteht. Nicht umsonst ist er so wertvoll für Pro7.

    Aber ich finde es auch sehr bedauerlich, dass es nicht qualitativer (Metall etc.) ging.
    Waren wohl Kostengründe.

    Liebe Grüsse

    Steffi

  6. Kommentar: Alex.Melnik am 22.11.2007, 13:27 Uhr

    Ich liebe die WOK WM. Stefan Raab ist Genial. Seine Ideen finde ich auch toll.
    Aus einem chinesischen WOK entstand eine neue Sportart.

Kommentar schreiben:

 Vorschau 

powered by Wordpress
 Anmelden