Impfkram

Rubrik:  Abenteuer München  ·  Autor:  Zappelfillip26. Februar 2007, 23:02 Uhr

Heute habe ich in der Apotheke meines Vertrauens… ach Käse! So ein Geschleime… Phrasendrescherei das! Es war einfach nur eine, die zu normalen Zeiten geöffnet hatte… da gibt’s hier nich’ so viele*… Also jedenfalls habe ich die erste Dosis Hepatitis-A- und -B-Impfstoff geholt. Hepatitis-A- und -B-ImpfstoffSo’ne Fertigspritze, die man mit zu seinem Arzt nimmt, um sie sich setzen zu lassen. Zwei werde ich davon vor meiner Reise bekommen und eine noch danach, welche mir dann einen langjährigen Schutz vor dem Kram gewährt. Kurzzeitig schwindlich wurde mir – auch eben mit meinem Kontostand im Hinterkopf – allerdings bei Bekanntgabe des Preises seitens der Apothekerin: 70,96 €! Pro Dosis… Keine Ahnung… wahrscheinlich ist da schon die spätere Chefarztbehandlung inkludiert. Bei dem Preis müsste man glatt drauf bestehen, auf Reise auch von bösen Erregern angefallen zu werden… dass der Impfstoff im Körper (bzw. die Antikörper) was tut für sein Geld. Aber selbstverständlich macht‘mer darüber keine Scherze, ich weiß! Bin auch wieder ernst jetz‘…
Nun liegt das Zeug jedenfalls noch bis Mittwoch früh in meinem Kühlschrank. Wurde auuuuusführlichst immer wieder betont, dass ich das dort lagern müsste. Von mir aus!

Was mich etwas überrascht hat: normalerweise strotzen die ansässigen kleinen Apotheken nicht unbedingt vor Vielfalt an Lagerbestand. Soll heißen, selbst wenn ich mal nur ein paar Kindermotiv-Pflaster oder Hustenbomms‘chen brauchte (ein bissl übertrieben jetzt), musste das bestellt werden. Den Hepatitis-Impfstoff hatten sie aber komischerweise gleich da. Da kam mir die Frage: Gibt es bestimmte Medikamente, die eine Apotheke immer auf Vorrat haben muss? Nur so jetz ma. Eigentlich is’ mir das ja wurscht…

*In dem kleinen Ort etwas außerhalb Münchens, wo ich arbeite, machen doch tatsächlich die Apotheken (mindestens die) über Mittag zu. Wobei „Mittag“ hier schon seeeehr frei interpretiert wird… so von halb 12 bis halb 3… kenne ich nur aus meiner Kindheit in der DDR… naja – reicher Ort hier… scheinbar… und ehrlicherweise war es auch keine mit „normalen“ Öffnungszeiten, sondern ich bin einfach nur vor meine Mittagspause hingefahren!

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

5 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53