Himbeerfrost

Rubrik:  in eigener Sache  ·  Autor:  Zappelfillip6. Dezember 2007, 21:12 Uhr

HimbeerfrostIch hab’s ja nicht sooo sehr mit Eis… Speiseeis. Gut, im Sommer darf’s schon mal das ein oder andere Tütchen sein – besonders das cremige Kühl vom goldenen M schmeckt mir doch durchaus sehr gut – aber sonst… ich hab’s nich’ sooo sehr mit Eis…

Dafür gibt es einiges anderes, was eigentlich nicht vorrangig für gefrorenen Genuss gedacht ist, das ich aber trotzdem… das muss gefroren sein! Hach, ich liebe gefrorene Himbeeren. Da liegt so ein 2-Kilo-Sack immer in meinem doch eigentlich winzigen Eisfach. Wenn da sonst nix reinpasst, Himbeeren müssen… und Mini-Windbeutel… auch die: nur gefroren! Herrlich…

(Jaja, Ihr seht richtig: Ich besitze kein Mauspad. Na und!? Da muss eben eine alte Fernsehzeitung herhalten. Hat auch Vorteile: Wenn eine Seite wegen chronischer Schwitzehand oder Ungewaschenheit versifft ist, wird sie einfach abgerissen und schon ist morgen. Ein herkömmliches Mauspad wird mit der Zeit immer mehr zur Ekelgriefenquelle. Nicht so meines! Immer taufrisch… Außerdem weiß ich so auch heute noch, dass am 11. September zweiuhrfümfunvierzig eine Reportage zum Thema „Zwischen Diesbar-Seußlitz und Pirna“ kam. Kann auch mal wichtig sein…)

Diesen Artikel bookmarken:

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Technorati
  • Furl
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Spurl
  • Bloglines
  • Google Bookmarks

4 Kommentare    ·    hier schreiben
  1. Kommentar:
    Fatal error: Call to undefined function comment_subscription_status() in /www/htdocs/w00c005e/zappelfillip_de/wordpress/wp-content/themes/zappelfillip/comments.php on line 53